Yoka

    • BANLIEUE: 77
    • CREW: Yusiness
    • LABEL: Fornox Entertainment


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Yoka ist seit Anfang der 90er Jahre als MC aktiv und macht seine ersten Schritte in der Hip Hop Szene als Mitglied des Kollektivs Wanted Possee. Aus diesem formiert sich 1996 Yoka’s Crew Yusiness, die er mit anderen Rappern wie Epsi gründet. Noch im selben Jahr erscheint er mit seinen Kollegen auf DJ Mixtapes von unter anderem DJ Poska und zieht 1998, mit der Teilnahme von Yusiness am legendären Hostile Hip Hop 2 Sampler, landesweite Aufmerksamkeit auf sich. Im Jahr 2000 verwirklicht der Rapper aus dem 77ten Département von Paris eine erste Single mit seiner Crew und gründet mit Fornox Entertainment sein eigenes Label. Darüber erscheint 2004 das Debüt „La Notoriété Fait Parler Les Muets“ von Yusiness. Danach konzentriert sich Yoka auf seine Solo Karriere und released im Sommer 2005 sein Erstlingswerk „Les Balles perdues“. Schon Anfang 2006 legt er die Label Compilation „Le Projet Fornox“ nach und liefert dafür zahlreiche Beiträge ab. 2008 realisiert er den zweiten Teil von „Les Balles perdues“, bevor sich Yoka ein wenig zurück zieht. Nach fast drei Jahren relativer Funkstille tritt er 2011 mit einigen Videosingles wieder ins Rampenlicht und kündigt damit auch neue Releases aus dem Hause Fornox an.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Les Balles perdues Vol.2 (2008)

    amazon_mp3_logo
    01. M.L.R.F
    02. Invincible
    03. Roule Avec F.O.R.N.O.X (ft. Da One, Mansili, Epsi)
    04. Rap D’excellence
    05. Le Boss D’MLV
    06. Ils S’imaginent Quoi???
    07. La Vie Qui J’ai Choisie
    08. Putsch Toujours
    09. Mothafucka
    10. Les Enfants De L’apocalypse (ft. Mansili)
    11. 77 Zoo Land (ft. Hitman, Waise Lucky, Hezbo)
    12. Tue Dans Le Nom


    Le Projet Fornox (2006)

    amazon_mp3_logo
    01. Braquage De Fornox (Intro)
    02. De Retour Pour La Premiere Fois (Yoka)
    03. La Vie… (Moussa)
    04. Tous Suspects (L.I.M.)
    05. Les Funerailles (Yusiness)
    06. Dans Les Rues De Paris (Yoka & Epsi)
    07. 60 Mesures Chrono (Da One & Hezbo)
    08. Le Plan (interlude)
    09. Quand Je Braque Le Rap (Dicidens)
    10. Serie Noire (Yoka & Lalcko)
    11. En Attendant La Reussite (L’s.Kadrille)
    12. L’exempt (Bronz)
    13. Aucune Gloire (Suspects & Brice)
    14. Y.O.K.A (Yoka)
    15. Le Son D‘ MLV (Yoka & Bronz)
    16. Blocus (Yoka)
    17. Le Rap Rend Fou (Outro)


    Les Balles perdues (2005)

    amazon_mp3_logo
    01. Un parcours sans faute
    02. L’Esssence
    03. Un tas d’hommes
    04. Seuls les forts survivent (ft. Yusiness)
    05. J’vis R.A.P
    06. Musique et mafia (ft. Epsi)
    07. Toute cette violence (ft. Hasheem)
    08. Charg ?
    09. Le paix ou la guerre (ft. Abass)
    10. Attention


    Yusiness – La Notoriété Fait Parler Les Muets (2004)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro
    02. Yusiness
    03. Cut killer freestyle paris banlieue province
    04. Y.o.k.a
    05. Le putsh
    06. On t’avais prevenu
    07. DJ James freestyle (ft. Iron Sy)
    08. On fait en sorte
    09. Bad news
    10. Interlude
    11. 1.d.o.d
    12. DJ Poska freestyle la 25
    13. Back dans les clubs
    14. Street yugs
    15. Terre promise
    16. Que la france s’en souvienne
    17. Rudecore (ft. Fayadem)
    18. Rap game
    19. Le choc des titans
    20. Outro

    FEATURES:
    1998: Cut Killer „Freestyle 2: Banlieues“ Mixtape – On gonfle tout (ft. Yusiness)
    2002: LIM „Violences urbaines“ Mixtape – Yoka
    2005: Hasheem „Legende Urbaine“ Mixtape – Toute cette violence
    2008: Département 77 Compilation – Je fais le boulot
    2012: Antidote V-1.0 Compilation – Rapport Au Top, Arretez De Rapper (ft. Faya D)

    Comments are closed.