Unité Spéciale

  • BANLIEUE: Les Ulis
  • MEMBER: N.G.O, Linsen & Nash
  • LABEL: Unité Records


BIOGRAFIE:
Im Banlieue von Les Ulis (91) ist das Trio von Unité Spéciale, bestehend aus den Rappern N.G.O, Linsen & Nash, schon seit geraumer Zeit ein Begriff. Ihnen reicht allerdings ein einziger Feature, um 2005 zu landesweiter Bekanntheit zu kommen. Niemand geringeres als Superstar Booba verpflichtet sie für sein „Autopsie Vol.1“ Mixtape und das gibt der Crew natürlich erheblichden Auftrieb. Doch Unité Spéciale legen nicht nach und es folgen drei Jahre Funkstille. Erst ein weiterer Beitrag zu einem Release von Booba bringt sie 2009 wieder ins Gespräch. Diesmal nutzt das Trio das Fahrwasser und veröffentlicht 2010 sein Debüt „C4“. Darauf hin wird vor allem Linsen auch als Solo Artist aktiv, liefert 2011 unter anderem einen Song zum vierten Autopsie Mixtape von Booba ab und produziert dazu auch einen Videoclip.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

C4 (2010)


01. Architect Flow
02. Dope Game
03. Mes Applications
04. H24
05. Sur Ecoute
06. 9MM
07. La Legende (ft. Mik Impetto)
08. Represailles (ft. Shone & Mik Impetto)
09. Medisange (ft. Mik Impetto)
10. Lighta (ft. Drigs Man)
11. Je Bosse Dur
12. On Reanime La Flamme (ft. Indeye)
13. Garder L’espoir (ft. Paria)
14. Les Epruves (ft. Paria)
15. Millionaires
16. Fuck Les Hainneux
17. La Chasse Au Tresor
18. Sunshine
19. Un Jour Memoirable (ft. Philippa)

FEATURES:
2005: Booba „Autopsie Vol.1“ Mixtape – Plus de respect
2009: Booba „Autopsie Vol.3“ Mixtape – Millionnaire
2010: Cosa Nostra Compilation – Authentik
2011: Mik Impetto „Rap & Bizness Vol.1“ Mixtape – La Legende

Comments are closed.