Tango & Kash

    • BANLIEUE: 93 & 77
    • MEMBER: Tango Cap & Kash Leone
    • LABEL: K-L One Prod


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Kash Leone wird im Banlieue von Aulnay (93) groß und macht seine Anfänge in der Hip Hop Szene Mitte der 90er Jahre innerhalb der Crew Insolitesysteme. Mit dieser integriert sich Kash in das Kollektiv 5ème Avenue, für das er in erster Linie als Produzent in Erscheinung tritt. Um die Jahrtausendwende lernt er Tango Cap aus Moissy (77) kennen, der seinerseits in den letzten Jahren zahlreiche Crews wie Delit Verbal oder L’effet 2 Surpriz durchlaufen hat und gemeinsam mit anderen Freunden gründen sie die Crew Division H. Als sich die neue Formation wieder trennt, bleiben Tango & Kash als Duo zusammen. Gemeinsam erarbeiten sich die Beiden in den kommenden Jahren einen guten Ruf in ihren Départements und 2009 erscheint mit dem Best Of Album „Rampe de lancement“ ihr Debüt zum freien Download. Ein knappes Jahr später veröffentlichen Tango & Kash ihr erstes Studio Album „Made In Hip Hop – Premier Ricochet“. Danach werden beide vermehrt auch als Solo Artist aktiv und vor allem Tango Cap kann mit zahlreichen Freestyle Einlagen auf sich aufmerksam machen.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Premier Ricochet (2010)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro
    02. Poches vides
    03. Scier les barreaux
    04. Daleux (ft. Larsen)
    05. On s’maintient (ft. Shanaya)
    06. A qui la faute
    07. Instable
    08. Huit pieds sur terre (ft. L’orfevre & Instinct Subversif)
    09. Cause a effet (ft. Daomen)
    10. Soupape de trop (ft. Farage)
    11. Bougez
    12. Alerte (ft. Little Franky)
    13. Crois pas que c’est facile (ft. Rokfu)
    14. Made in Hip Hop
    15. Maitrise/Mefiance (ft. Asso, Shirde & Samat)
    16. Tension
    17. Banlieue (ft. Instinct Subversif)
    18. On s’en tape


    Rampe De Lancement (2009)

    01. Intro
    02. Rampe De Lancement (ft. L’orfevre & Subversif)
    03. Coups Pour Coups
    04. Tous A L’abri (ft. Dad)
    05. Brut De Décoffrage
    06. On Rapplique (ft. Revendick & Letbav)
    07. Pas Le Choix (ft. Subversif & L’orfevre)
    08. Rap De Gorille
    09. Shut Da Fuck Up (ft. L’orfevre)
    10. A Contre Sens (ft. Shanaya)
    11. A Coups De Perceuses (ft. Subversif)
    12. Du Sel Dans La Poudre
    13. On Parle Pas
    14. A Ce Train La (ft. Baby G)
    15. Sans Paresse (ft. Al 4 As)
    16. Gardez Vos Ciseaux
    17. Tour D’horizon (ft. Edel Hardiess, Corrosif, Sanio, SF, MC Cheik & Storm B)
    18. Stickers D’ondes
    19. Chaque Barriere Est Un Défi
    20. Pas D’amalgames
    21. Outro

    FEATURES:
    2007: Peine Capitale Compilation – Pour ou contre
    2010: Underground Musik Vol.1 Compilation – Droit a l’essentiel

    Comments are closed.