Soldat du Mic

    • BANLIEUE: Neuilly
    • MEMBER: B-Lion & JLBR
    • LABEL: Nevralzyk

    BIOGRAFIE:
    Der Rapper B-Lion & der MC bzw. Produzent JLBR formieren 1999, im Pariser Banlieue von Neuilly (93), die Crew Soldat du Mic. Durch zahlreiche Radioauftritte macht sich das Duo einen Namen in der Szene der Hauptstadt und arbeitet in den kommenden Jahren mit Artists wie Alibi Montana zusammen. 2005 gründen sie, zusammen mit den Rappern Daromax & Ethymo, das Label Nevralzyk Musik und erscheinen 2006 auf der Single ihres Label Kollegen Illegalsen. 2008 verwirklichen sie die Compilation „Nevralzyk Valium Vol.1“, auf der natürlich auch einige exklusive Songs von Soldat du Mic enthalten sind. Vor allem JLBR erntet in der Folgezeit als Produzent für Größen wie Seth Gueko einige Lorbeeren und macht dadurch auch den Namen seiner Crew landesweit bekannt. Anfang 2010 veröffentlicht das Duo sein Debüt Album „Soldat du Mic“. Danach kümmern sich B-Lion & JLBR in erster Linie der Arbeit hinter den Kulissen und unterstützen vor allem ihren Kompagnon Illegalsen bei dessen Projekten.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Soldat du Mic (2010)

    01. Operation Sur La Rythmique
    02. Soldat Du Mic
    03. Mon Nom Est Personne (ft. Moubaraka)
    04. Aller De L’avant (ft. Fama)
    05. Hip-Hopolitain
    06. Mon Inspiration (ft. Ol’Kainry)
    07. 36000 Raisons (ft. Mac Kregor)
    08. L’envers D’un featuring
    09. Sobre Et Serein
    10. Groupie Love
    11. Hip Hop Starz
    12. Neuilly-Plaisance (ft. 360, Benny Ruggiero, Sadek & Ronegga)
    13. Je Vis Ma Vie (ft. N’gia Jones)
    14. Operation Deltaflown
    15. Performant (ft. Laosthaa)
    16. Kamikaze (ft. Kazkami)
    17. Nevralzyk Music (ft. Illegalsen)


    Nevralzyk Valium Vol.1 (2008)

    01. Cesarienne (DJ Nor)
    02. Valium (Soldat Du Mic, Daromax, Ethymo, Elimane & Moubaraka)
    03. E.P.O. (Ethymo, B-Lion & Sheryo)
    04. Injection letale (Daromax, JLBR & Alibi Montana)
    05. Fecondation in ghetto (San & Camer)
    06. Pacemaker (Daromax & Ethymo)
    07. Virus (Soldat Du Mic & Doudou Masta)
    08. Sillicone Valee (Daromax)
    09. Anti-depresseur (JLBR)
    10. Radiotherapie (Daromax & Kommando Toxik)
    11. Paracethymo (Ethymo)
    12. Vitamine B (B-Lion)
    13. Aphrodisiaque (Ethymo, Diomay & La Diligence Feminine)
    14. Ventoline (Daromax & Ethymo)
    15. Urgence (Soldat Du Mic)
    16. Euthanasie (Daromax, Ethymo, Soldat Du Mic & Alpha 5.20)

    FEATURES:
    2009: Bassora Street Compilation – Ceux qui tue pas rend plus fort (ft. N’gia)

    Comments are closed.