Psykopat

  • BANLIEUE: Saint Denis
  • MEMBER: L’Animalxxx & Sonaltess Reak
  • LABEL: Wargame

amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
1990 gründen die MCs L’Animalxxx & Sonaltess Reak die Crew Psykopat. Als Support von NTM touren sie Anfang der 90er bereits durch ganz Frankreich und spätestens durch ihre Features auf dem 95er Album von Kool Shen & Joey Starr sind sie jedem ein Begriff. Es dauert allerdings drei weitere Jahre, bevor das Duo 1998 sein Debüt Album “L’Invasion” veröffentlicht. Doch der Release kann die kommerziellen Erwartungen von Major Delabel / EMI nicht erfüllen, Psykopat verlieren den Major Deal und verschwinden darauf hin gänzlich von der Bildfläche. Ganze fünf Jahre gibt es quasi nichts von L’animalxxx & Reak zu hören, bis sie 2004 mit ihrem zweiten Album “Qu’est-Ce Qu’y a ?!” ein überraschendes Comeback feiern. In der Folgezeit steigt ihr Output weiter an und die Crew aus Saint Denis (93) arbeitet mit namhaften Artists wie Kool Shen oder Soprano. Im Frühjahr 2007 verwirklichen sie ihr Best Of Mixtape “Antholopsy – De 1992 à 2007”, auf dem auch zehn exklusive Songs enthalten sind. Doch Psykopat tauchen danach erneut ab und wiederrum fast fünf Jahre später meldet sich 2012 zumindest Reak mit einer neuen Videosingle zurück.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

Antholopsy – De 1992 à 2007 (2007)

amazon_mp3_logo
01. La soirée
02. P.S.Y.K.O.
03. C’est l’tiers monde remix
04. Fou le feu
05. 93 parano
06. Bad tripeuzz
07. Mes 4 vérités
08. Parole de Hip-Hop
09. Alerte
10. Explicit Lyrics (ft. Bico)
11. Contact
12. Pas la même niak (ft. John Gali)
13. Colis suspect (ft. Black Vner)
14. C’est le bon son qui débarque
15. 22 Remix
16. Dans la rue
17. Qui ? (ft. Soprano)
18. Phénomenal attack (ft. Kool Shen)
19. Boom Shak
20. Triste fin pour ton cerveau
21. Politik Street remix (ft. Yazid & Ekoué)
22. C’est l’tiers monde


Qu’est-Ce Qu’y a ?! (2004)

amazon_mp3_logo
01. Qu’est ce qui y’a
02. K-isoles
03. invincibles
04. Qu’est ce que t’ecoutes
05. T’es qui
06. La res
07. Pare pour le combat
08. Bad tripeuzz
09. Overdoze
10. Mes 4 verites
11. 22
12. Toujours dans l’pera
13. Pomme banane prune
14. Dicaces
15. Tous aux abris
16. Pare pour le combat


L’Invasion (1998)


01. Intro
02. Psyko I
03. Politik Street
04. Mele-Toi
05. Stop!
06. Si Seulement
07. S.D.F.
08. Mensonge
09. Psyko 2
10. Territoire Interdit
11. Bad Tripeuzzzz’Toujours
12. 24 Sur 24
13. Outro

FEATURES:
1995: NTM “Paris sous les bombes” Album – Old Skool, Pas Pass le Oinj, Popopop
2002: Cut Killer “1 Son 2 rue” Mixtape – Bad Trippeuz II
2004: John Gali “G-Station prélude au jour G” Album – Le beug est proche (ft. Kolo & FDM)
2004: DJ Goldfingers “Session Freestyle” Mixtape – L’AnimalX
2004: IV My People “Streetly Street Vol.3” Album – Mon Cru
2005: Cut Killer “Street Francais Vol.1” Mixtape – Qui (ft. Soprano)
2006: Oussen & 13K “Valeurs sûres” Album – Nostalgiques
2006: 93 Paranoiak Compilation – 93 (ft. Insomniak)
2006: John Gali “Le jour G” Album – Pas La Meme Niak
2007: Explicit Politik Compilation – Putsch
2007: Two Naze “C’est d’la balle” Album – Chant Mé
2007: Donya “Le Journal 2 Donya” Album – Coup D’Foudre
2008: Seven Compilation – Coffres et comptes bloques
2015: Feuneu “Boite noire” Mixtape – A la conquête des shartz

Comments are closed.