Pagaille

    • BANLIEUE: Vitry
    • LABEL: Finition Records

    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Pagaille wird 1983 geboren und wächst im Pariser Banlieue von Vitry (94) auf. Am Anfang seiner Laufbahn ist er mit der Crew Despee unterwegs, die er gemeinsam mit Sur’1 bildet. Kurz nach der Jahrtausendwende kann er erstmals als Solo Artist auf sich aufmerksam machen, als er mit einem Freestyle auf dem „94 Ghetto“ Mixtape von Manu Key vertreten ist. In den Fokus der landesweiten Szene gerät er allerdings erst 2004, denn Pagaille ist von da an häufig auf den Releases seiner Freunde von TLF vertreten. 2007 setzt er gemeinsam mit Produzent Niroshima dessen dritte Compilation um, ist gleich an fünf Songs des Albums beteiligt und arbeitet darauf mit Künstlern wie 113 zusammen. Im selben Jahr gründet er mit E-Lone das Label Finition Records und ist 2008 auf dem Debüt seines Partners vertreten. 2010 & 2011 released Pagaille jeweils ein Mixtape zum freien Download und veröffentlicht 2012 mit „Juste pour les miens“ sein Debüt Album.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Juste pour les miens (2012)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro Du Son
    02. Juste Pour Les Miens
    03. Un Putain De Film (ft. John Gali)
    04. On Cache La Souffrance
    05. Fais Le Nous
    06. Strange (ft. E-Lone)
    07. Pris Pour Cibles (ft. Sparrow)
    08. Un Papa Exemplaire
    09. La Femme (ft. Tareeq)
    10. Passionné
    11. Original (ft. Maj Trafyk)

    FEATURES:
    2000: Manu Key „94 Ghetto“ Mixtape – Freestyle (ft. Sur1)
    2001: Vitry Club Compilation – Equipe 2 choc (ft. Sur’1)
    2004: TLF „Talents Fachés 2“ Compilation – Le hip-hop est a nous (ft. Sur1)
    2006: Kamelancien „Ghettographie“ Album – Fais le tourner (ft. Sur1)
    2006: TLF „Ghetto Drame Vol.1“ Album – J’vais te defoncer boy (ft. E-Lone)
    2007: TLF „Rêves de rue“ Album – Prêts a mourir
    2007: Compilation „Nirosima 3“ mit Niroshima
    2008: Rap de rue 2008 Compilation – Tant Que (ft. TLF)
    2008: E-Lone „Avec du recul“ Album – Ca sent, Toujours plus (ft. TLF)
    2008: Ako Dy Compilation – Tant que (ft. TLF)
    2008: Seven Compilation – Toujours plus (ft. TLF & E-Lone), Message vrai
    2010: Sur’1 „Pur Sang“ Mixtape – 91 94 (ft. Smoker)
    2011: E-Lone „Plus Si Affinites“ Album – Ca sent, Toujours plus (ft. TLF), France D’en Bas (ft. V.A.)

    Comments are closed.