Morovach

    • BANLIEUE: Rosny
    • MEMBER: Seagel, M-Cash & Leka
    • LABEL: Indipendenza Recordz


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Die Freunde Seagel, Leka & M-Cash gründen Ende der 90er Jahre die Crew M.A.V. Gemeinsam machen sie sich schnell einen Namen in ihrem Viertel Rosny (93) und bald auch in ganz Paris. Allerdings nicht als Rapper, sondern als Writer. Ihre Teks & Graffitis überfluten die Hauptstadt und deswegen gerät das Trio im Laufe der Jahre immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Als sie den Entschluss fassen auch musikalisch tätig zu werden, wird M.A.V zu Morovach und das Trio veröffentlicht Ende 2009 sein Debüt Album „Cellule De Crise“. Danach widmet sich die Crew wieder vermehrt dem Graffiti, bevor Leka 2011 als erstes Morovach Mitglied mit dem Album „En Direct De La Résistance“ ein Solo Projekt umsetzt.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Cellule De Crise (2009)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro (ft. DJ Smain)
    02. On te l’avais dit
    03. Mort aux vaches
    04. Brule
    05. Leurs dire
    06. Jalard (ft. Balastik Dogg)
    07. Au bout du fil (ft. Wooz)
    08. Pression (ft. Nasfo)
    09. Règlement de comptes (ft. Iron Sy)
    10. En bas de chez moi (ft. Big Rosta)
    11. Fréro
    12. Pourquoi on rap? (ft. Larsen & L’ami Midha)
    13. Absolut rotka (ft. Seth Gueko)
    14. Génocides
    15. Faut faire face
    16. Au clair de la rue (ft. Dona)
    17. Parano (ft. Joe & Cross)
    18. Capitale 9.3 (ft. Joe Lucazz, Nasfo, T-Ro, Baretto, Popof, RR…)

    FEATURES:
    2009: RR „Mahbool Saison 2“ Mixtape – Brule
    2009: Les Freres Sy „Coup d’état“ Mixtape – Règlement de comptes
    2010: Photo 2 Famille Compilation – Poto De Famine

    Comments are closed.