Ministère A.M.E.R

  • BANLIEUE: Sarcelles
  • MEMBER: Passi, Stomy Bugsy, Moda, Kenzy & DJ Guetch
  • LABEL: Tine.Music


amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
1989 formieren sich fünf junge und politisch engagierte MCs aus dem Pariser Banlieue Sarcelles (95) zur Crew Ministère A.M.E.R. Ihr Name steht für „Action, Musik et Rap“ oder „d’Agent du Ministère Eloquent et Radical“. Mit dem Anliegen, ihrer Wut über die Zustände in den Vorstädten Frankreichs ein Ventil zu verleihen, beginnen Passi, Stomy Bugsy, Hamed Daye, Kenzy und Moda ihre musikalische Karriere und werden dabei von Produzent DJ Guetch unterstützt. Noch vor dem Release der ersten Single „Traitres“, welche 1991 erscheint und Minstere A.M.E.R zu Stars der Hip Hop Szene macht, verlässt Hamed Daye die Gruppe. Obwohl sich auch Moda kurz darauf von ihnen trennt, schlägt das erste Album „Pourquoi tant de haine ?“ 1992 voll ein und lenkt das Interesse der breiten Öffentlichkeit auf die Zustände in den Pariser Banlieues. Diesen Erfolg können sie mit ihrem zweiten Album „95200“, an dem auch Gründungsmitglied Hamed Daye wieder teilnimmt, sogar noch toppen und fertigen damit einen Klassiker des Rap Francais an.

1996 erscheinen Ministère A.M.E.R auf dem legendären La Haine Soundtrack und landen mit ihrem Beitrag „Sacrifice de poulets“ einen Hit, der ihnen aber auch, wegen der sozialkritischen und harten Texte, eine Anzeige samt aufgebrummter Geldstrafe von 250.000 Franc einbringt. Danach trennen sich die Wege der verbliebenen Mitglieder, allerdings starten sowohl Stomy Bugsy als auch Passi sehr erfolgreiche Solo Karrieren. 1997 erscheint mit „L’intégrale“ das Best of Album von Ministère A.M.E.R, welches das offizielle Ende der Gruppe beschliesst. 2014, fast genau 17 Jahre später, kommt mit „Les Meilleurs Dossiers“ eine überarbeitete Neuauflage des Best Of Albums über Major Warner in die Läden, auf dem auch ein exklusiver Song enthalten ist.

DISKOGRAFIE:

Les Meilleurs Dossiers (2014)
minitere_meilleurs_dossiers
amazon_mp3_logo
01. Prelude Au Reveil
02. Plus Vite Que Les Balles
03. Traitres
04. Un Ete A La Cite
05. Les Rates Aiment Les Lascars
06. Brigitte Femme De Flic
07. Brigitte Femme 2…
08. 48 H
09. Garde A Vue
10. Pas Venu En Touriste
11. J’ai Fait Un Reve
12. Flirt Avec Le Meurtre
13. Le Savoir
14. Chap 2 Act 10
15. Chap II Acte 20
16. Quotidien Urbain
17. On Devrait
18. Negres De La Pegre
19. Sacrifices De Poulets
20. Combien On Est (ft. Neg’Marrons & Arsenik)


L’intégrale (1997)

01. Le Savoir
02. Brigitte
03. Chap 2 Act 10
04. Traitres
05. Damnes
06. Crimes Et Attentats
07. Rca
08. 48 H
09. Gar De A Vue
10. Au Dessus Des Lois
11. Prelude Au Reveil
12. Plus Vite Que Les Balles
13. Un Ete A La Cite
14. Brigitte Femme 2
15. Les Rates Aiment Les Lascars
16. Paradis
17. J’ai Fait Un Reve
18. Autopsie
19. Flirt Avec Le Meurtre
20. Les Cloches Du Diable
21. Chap Ii Acte 20
22. Pas Venu En Touriste
23. Negres De La Pegre


95200 (1994)

amazon_mp3_logo
01. Prelude Au Reveil (ft. Hamed Daye)
02. Plus Vite Que Les Balles
03. Un Ete A La Cite
04. Brigitte Femme 2 …
05. Les Rates Aiment Les Lascars (ft. Assia)
06. Paradis
07. J’ai Fait Un Reve
08. Autopsie (ft. Doc Gyneco)
09. Flirt Avec Le Meurtre
10. Les Cloches Du Diable (ft. Hamed Daye)
11. Chap Ii Acte 20
12. Pas Venu En Touriste
13. Negres De La Pegre


Pourquoi tant de haine ? (1992)

amazon_mp3_logo
01. Le Savoir
02. Brigitte (ft. Novices Du Vice)
03. Chap 2 Act 10
04. Traitres
05. Damnes
06. Crimes Et Attentats
07. Rca (ft. Crime)
08. 48 H
09. Gar De A Vue
10. Au Dessus Des Lois
11. The Panter (ft. Base)
12. Quotidien Urbain
13. Prisonnier De La Monnaie
14. Etiquette
15. S.O.S.

FEATURES:
1996: La Haine Soundtrack – Sacrifice De Poulets
1998: Le Flow Compilation – Negres de la Pegre
2000: Secteur Ä Allstars Compilation – Negres de la pegre
2005: Illicite Projet Compilation – J’aime le RAP
2005: Les Sales Gosses „12 ans d’age“ Album – A chacun son francais
2007: Passi „Revolution“ Mixtape – On Devrait, Le Savoir Est Une Arme

Comments are closed.