Mayrina Chebel

    • BANLIEUE: Paris
    • LABEL: Indi


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Mayrina Chebel wird 1983 in Lyon geboren und entdeckt Ende der 90er Jahre ihre Liebe zur Musik. Um mehr Chancen auf eine Gesangskarriere zu haben, zieht sie nach Paris und lernt dort Akhenaton kennen. Der erkennt ihr Talent, lädt Mayrina nach Marseille ein und produziert dort, gemeinsam mit Shurik’n, ihr Debüt Album. Daran findet auch Universal gefallen und so erscheint „Ailleurs“ Ende 2008 über den Major. Doch der kommerzielle Durchbruch bleibt aus und der Deal mit Universal wird aufgelöst. Obwohl sich ihr Output in den kommenden Jahren enorm in Grenzen hält, bleibt sie vor allem auf den Bühnen der Republik immer präsent. 2012 versucht Mayrina Chebel, mit der Teilnahme an der marokkanischen Version von DSDS, ihrer Karriere neuen Auftrieb zu verleihen und zieht bis ins Finale der neunten Staffel ein.

    DISKOGRAFIE:

    Ailleurs (2008)


    01. Tant D’amour à donner
    02. Tout est Ecrit
    03. Je vous pardonne
    04. Nouveau Départ
    05. M’envoler
    06. Ca groove
    07. Paradize (ft. Moize)
    08. J’y survivrai
    09. Métro
    10. Dans les yeux des hommes (ft. Sako)
    11. Le marché du malheur (ft. Akhenaton)
    12. Simplement vivre
    13. Flora
    14. Alchimie
    15. Je vous pardonne (ft. Disiz La Peste)

    FEATURES:
    2010: Degom „Une autre planète“ Album – NM

    Comments are closed.