Mastock

    • BANLIEUE: 78
    • LABEL: Elite Records

    BIOGRAFIE:
    Mastock wächst auf Tahiti auf und wandert erst Anfang der 90er Jahre nach Frankreich aus. Dort formiert er Ende der 90er Jahre, zusammen mit seinen Freunden Skizo & Gaz, die 400 Crew. Obwohl der Rapper aus Yvelines (78) bereits im Jahr 2000 mit seinen Kollegen eine erste Single released, bleibt er noch längere Zeit relativ unbekannt. Erst als Mastock 2003 Big Red kennenlernt und mit diesem einige Auftritte bestreitet, geht es für ihn bergauf. 2005 hat er auf kleineren Mixtapes ersten Output als Solo Artist und Mitte 2006 veröffentlicht er mit „J’avais prévenu“ sein Debüt. Doch danach verliert sich seine Spur und es gibt nichts neues von Mastock zu hören.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    J’avais prévenu (2006)

    01. Il est où mon fric
    02. The street (ft. Romméa)
    03. Trop de haine
    04. Les années hip-hop (ft. EJM)
    05. Manix (ft. Romméa)
    06. Y’en aura pour tous les goûts (ft. Bast)
    07. Seul contre tous (ft. Big Red)
    08. On a l’art et la manière (ft. Bast)
    09. Changer de vie (ft. Romméa)
    10. Faire une place dans ce biz (ft. Romméa)
    11. Brin d’amour (ft. Stilly Deane)
    12. J’ai plus l’temps (ft. Diksy)
    13. Connexion latina (ft. Sergent Garcia)
    14. Pas de kaille ici (ft. Rocca)
    15. A nos pères, à nos mères…
    16. Faite gaffe !!!!
    17. Tant de choses
    18. Mes ennemies

    Comments are closed.