Malin

malin-courti-nostra

  • BANLIEUE: St. Denis
  • CREW: Courti Nostra
  • LABEL: Courti Nostra


amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
Zusammen mit seinen Kollegen ZH und Skont gründet Rapper Malin die Crew Courti Nostra. Erstmals macht das Trio aus St. Denis (93) im Jahr 2007 auf sich aufmerksam, als sie eine Videosingle an der Seite von Intouchable abliefern. 2008 redet eigentlich das ganze Land von Malin und seinen Partnern, denn ein weiterer Clip an der Seite der Mafia K’1 Fry sorgt für Furore. Wenig später erscheint die Courti Nostra mit einem exklusiven Song auf der CD des Rap Mag und mit „Section Fou“ kündigen sie ihr Debüt an. Doch nach einem Feature auf einem Release von DJ Goldfingers im Jahr 2009 wird es zunehmend still um die Gruppe und ein Album erscheint bis heute nicht. 2014 meldet sich Malin als Solo Artist zurück und produziert in der Folgezeit einige Videosingles. Anfang 2016 ist es schließlich soweit und Malin veröffentlicht mit „L’heure du crime“ sein Best Of Album, an dem auch die Courti Nostra beteiligt ist.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

L’heure du crime (2016)
malin-courti-nostra-lheure-du-crime
amazon_mp3_logo
01. Intro
02. 93zoo
03. La rue c’est nous (ft. Mafia K’1Fry)
04. VMA
05. Trafic
06. Draham
07. Du fond des tripes
08. Foulek pom pom
09. Michetoneuse
10. Le son de la zongue
11. Loin des comptes de fée
12. En kaïra (ft. Dam16)
13. À la Toto Rina
14. Banlieue parisienne (ft. Rim’K)
15. Miséricorde
16. L’heure du crime

FEATURES:
2006: Street couleur Compilation – Amène tes oreilles (ft. Intouchable)
2008: Le Fnac en mode Rap Francais Compilation – La rue c’est nous (ft. Mafia K’1 Fry)
2008: Rap de rue 2008 Compilation – Banlieue Parisienne (ft. Rim.K)
2009: Dam16 „Boulogne Zoo“ Mixtape – Freefight
2009: DJ Goldfingers „Les Yeux Dans La Banlieue 2“ Compilation – La Releve Du 93 (ft. V.A.)
2010: DJ Skorp „Rap Impact 2“ Compilation – Traffic

Comments are closed.