Mafia Zeutrei

mafia_zeutrei

  • BANLIEUE: 75
  • MEMBER: Jok’Air, Dehmo, Hache-P & Rod’K
  • LABEL: Sony Music

amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
Die Gruppe Mafia Zeutrei, kurz MZ, wird im Jahr 2007 als loses Kollektiv gegründet und macht in den ersten drei Jahren ihres Schaffens vor allem durch Auftritte sowie einige Videoclips auf sich aufmerksam. Als 2010 mit „Avant La Majorite“ das erste Mixtape von MZ erscheint, zählen sich mit Malidor, MC Zaiko, Dehmo, Hache-P, Bria2s, MC Loka, Rod’K & Jok’Air ganze acht Rapper zur Crew, die außerdem von Produzent & Manager Davidson unterstützt wird. Auch 2011, als mit „MZ Music Vol.1“ ein weiteres Mixtape in die Läden kommt, befindet sich die Besetzung der Mafia Zeutrei noch in ständiger Rotation. Erst danach kristallisieren sich mit Jok’Air, Dehmo, Hache-P & Rod’K die festen Mitglieder der Gruppe aus dem 75ten Département der Hauptstadt heraus, welche weiterhin von Davidson gemanaged werden. Mit der nun gefundenen Stammformation geht es schnell steil bergauf und über KDB Zik, dem Label von Zoxea, ergattern sie sich Anfang 2013 einen Vertriebsdeal bei Major Sony.

Dieser zeigt umgehend Wirkung und die Jungs von MZ erscheinen auf dem Soundtrack zum Kinofilm La Cite Rose. Im Sommer des selben Jahres veröffentlicht die Mafia Zeutrei den zweiten Teil von „MZ Music“ und 2014 kommen mit Vol.3 sowie Vol.3.5 gleich zwei weitere Mixtapes in die Läden. Anfang 2015 ist es dann soweit und MZ veröffentlichen mit „Affaire de famille“ ihr erstes Studio Album und landen damit erstmals in den Top 30 der Charts. Noch im Winter desselben Jahres kündigen sie, mit dem kostenlosen Mixtape „Coup d’etat“, den Nachfolger an, welcher mit „La dictature“ im Frühjahr 2016 auf den Markt kommt. Doch Ende des Jahres trennen sich MZ aufgrund interner Differenzen und Jok’Air ist der erste, der als Solo Künstler für Aufsehen sorgt.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

La dictature (2016)
mz-la-dictature
amazon_mp3_logo
01. Superman
02. Lidl
03. Les princes (ft. Nekfeu)
04. Toi sur moi
05. Pause
06. Mathématiques
07. Problème
08. Noir c’est noir
09. MD (ft. Chich & Marlo)
10. Deuboukéhi (ft. Jeci-Jess & Mallaury)
11. Ma rue
12. Il te fallait
13. Akwaba
14. Les meilleurs (ft. Zayra)


Coup d’etat (2015)
mz_coup_detat
01. Hach-P’Lude
02. Studio.Bendo.Dodo
03. L’art de la Guerre
04. Dehmo’Lude
05. Kush
06. Cette Nuit
07. JokAir’Lude
08. Linge sale
09. On y va
10. Djandjou (ft. Marlo)
11. Bon debarras


Affaire de famille (2015)
mz_affaire_de_famille
amazon_mp3_logo
01. OG’s
02. Dans le bendo
03. Je suis un menteur
04. Kalina
05. Wesh les puristes (ft. Marlo)
06. Ma substance (ft. Chich)
07. Un noir tue un autre noir
08. Evadé (ft. Mallaury)
09. Coca n Bourbon
10. Johnny
11. Loin d’ici
12. Interlude (ft. Bookainfry & Yaks)
13. Tchapalo
14. La cité des frères (ft. Zaina)
15. 3.5.7


MZ Music Vol.3.5 (2014)
mz_vol_3.5
amazon_mp3_logo
01. Brrr
02. Jour de l’hanw
03. Embrasse-moi
04. Eve
05. Voldemort (ft. Marlo)
06. Gaingz
07. Je sors, je rentre (ft. Hooss)
08. Ne parlons pas d’amour (ft. Chich)
09. Lune de fiel (ft. Marlo)


MZ Music Vol.3 (2014)
mafia_zeutrei_mz_vol_3
amazon_mp3_logo
01. Bratatata
02. F****d Up
03. Tourne autour
04. Tiep bou dien
05. Steeve Wonder
06. Jambes en l’air
07. Bonbon
08. Planète MZ
09. Panique pas (ft. Chich)
10. En bas de chez nous (ft. Zaina)
11. Nique le rap jeu (ft. Zoxea)
12. Lune de fiel (ft. Marlo)
13. Enfermé dehors
14. Bang bang flow
15. Juste une autre
16. Fonceder
17. FDP (ft. Marlo)
18. Mitraillette
19. Fesses
20. Fortfat (ft. Les Sages Poètes de la Rue)


MZ Music Vol.2 (2013)
mafia_zeutrei_mz_music_2

01. Aime Cette Musique
02. Bang Bang Flow
03. Fesses
04. Mitraillette
05. Fonceder
06. FDP (ft. Marlo)
07. Juste Une Autre
08. Jok Pololo & Roch Colombani (ft. Rochdi)
09. Dadis
10. Mr. Presents (ft. Jeci-Jess & Chich)
11. Dans Les Temps
12. Nuit Blanche
13. What’s Up B#@%*$ (ft. Laurent Black)
14. A Ma Place (ft. Loka)
15. Fortfat (ft. Les Sages Poètes de la Rue)


MZ Music Vol.1 (2011)
mafia_zeutrei_mz_music_1
01. Intro Ness Pounta
02. Hyper Kickeur
03. Mecs De La Mz
04. JB Et Bedo
05. Dans Le Hall Part.1
06. Rap De Djoun
07. Therapie 2
08. La Street Commence Chez Soi
09. Interlude
10. Davidson Presente (ft. ALK13 & Le Binome)
11. Dans Le Hall Part.2
12. Ou Est Cet Enc…(ft. ALK13 & Le Binome)
13. Depuis Que
14. Free IV
15. SLVDMN
16. Teaser Le Binome


Avant La Majorite (2010)
mafia_zeutrei_avant_la_majorite
CD 1:
01. Intro
02. On Est Lа, Ya Rien
03. Ambiance Mz (ft. Rubens)
04. Therapie
05. Nos Plus Grands Fan (ft. Nissa)
06. Coup De Blues (ft. Kam’s)
07. Putain D’epoque (ft. Kam’s, Poto R & Nissa)
08. Le Gardien De Ma Cite (ft. Le Binome & Kam’s)
09. Quelle Genre De Meuf (ft. Nissa)
10. Notre Paris
11. QQC (ft. Poto R)
12. What De You Say? (ft. Da Trick)
13. Parcours Respectables (ft. Kamiz & Nissa)
14. Notre Paris
15. Generation Mz

CD 2:
01. MC Loka
02. ALK Stress
03. ADN (ft. ALK 13 & Le Binome)
04. MC Zaiko
05. Objectif Faire Du Bif
06. 75 Style (ft. Malidor, Kam’s, Hache-P & Abou Tall)
07. Dehmo
08. Sur Mes Gardes (ft. ALK 13)
09. Poto R
10. Jok’air
11. Egotriste (ft. ALK 13)
12. Present Pour Mes Gars (ft. ALK 13 & Nissa)
13. Hache-P
14. Le Binome
15. Malidor
16. B’ria2s
17. Y’a D’la Conss (ft. Kam’s & Hache-P)

FEATURES:
2013: La Cite Rose Compilation – Mitraillette
2015: Black Ink Story Compilation – Bad Boyz
2015: DJ Skorp „Red Devils“ Album – Hooligans
2016: DJ Djel „Le Sang“ Mixtape – Les Princes De La Ville (ft. Nekfeu)
2016: La pièce Soundtrack – Carré VIP
2017: Barack Adama „La Propagande“ Mixtape – Allumé
2017: Alkpote „Les marches de l’empereur“ Album – Simple pute

Comments are closed.