Les Évadés

    • BANLIEUE: 75
    • MEMBER: Craps, Moha, DJ Starkey & Drixx
    • LABEL: Pias

    BIOGRAFIE:
    1997 gründet der gebürtige Portugiese Craps, zusammen mit dem algerischen Duo Moha & DJ Starkey, die Crew Les Évadés. In den ersten Jahren ihrer Karriere machen die Drei vor allem durch ihre häufigen Auftritte bei Radio Verbal Attack 96.9 FM auf sich aufmerksam. Durch Shows an der Seite von Künstlern wie Fabe schaffen sie sich eine eigene Fanbase und 2003 begleiten sie La Rumeur auf deren „Regain de tension“ Touree. Obwohl Craps und Co in der Folgezeit immer wieder auf kleineren Mixtapes erscheinen, kommt lange Zeit kein eigener Release der Les Évadés. Erst als sie sich mit dem Produzenten Drixx verstärken, veröffentlicht die politisch engagierte Crew 2008, mit „Aucun appel au calme“, eine erste EP. Obwohl die Formation auch in Zukunft gemeinsame Sache macht, beschränkt sich ihr Output in den kommenden Jahren auf ein Minimum.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Aucun appel au calme (2008)

    01. Intro
    02. L’ennemi intérieur
    03. Vous avez tiré les premiers (ft. Ekoué)
    04. Hordes de sauvages
    05. Un de ces soirs
    06. Et si aujourd’hui j’t’emmerde
    07. Des bornes au compteur (ft. Specio)
    08. Sous les hauteurs des miradors
    09. Aucun appel au calme
    10. Le diable au corps

    Comments are closed.