Le Remède

    • BANLIEUE: 94
    • MEMBER: Sofiane, Eklips & DJ Yass
    • LABEL: Family House


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Bei der Produktion zu einer Compilation im Jahr 1999 lernen sich der Rapper Sofiane alias Sierra Oscar Fox und der MC & Beatboxer Eklips kennen und gründen gemeinsam die Gruppe Le Remède, zu der kurze Zeit später noch DJ Yass hinzu kommt. Ohne jeden Release kann sich das Trio schnell einen guten Namen in ganz Frankreich erarbeiten, denn ihre Live Shows gelten, vor allem dank der Beatbox Einlagen von Eklips, als legendär. So hinterlassen sie in den kommenden Jahren, als Support von Artists wie den Roots, Kery James, DMX, Wu Tang, Snoop Dogg, The Game, Kool Shen oder der Mafia K’1 Fry, bleibenden Eindruck. Auch der Output von Le Remède steigt langsam an und sie erscheinen auf Mixtapes von DJ Goldfingers oder Cut Killer. Außerdem schustert die Crew Produktionen für so große Namen wie Rohff und kann sich damit auch in diesem Segment etablieren. Im Frühjahr 2005 realisieren Sofiane, Eklips & DJ Yass mit dem „Street Album Vol. 1“ ihr Debüt.

    Doch vor allem Eklips macht danach Karriere, bestreitet hunderte von Shows bzw. Radio & TV Aufritte, begleitet 2008 NTM auf ihrer Reunion Tour und erarbeitet sich so den Ruf einer der besten Beatboxer & Stimmenimitatoren der Welt zu sein. Anfang 2010 narrt er ganz Frankreich, indem er einen Beat produziert, darauf Booba & Ali imitiert und das Ganze als Lunatic Reunion ins Netz stellt. Innerhalb von wenigen Stunden kennt halb Frankreich den Song und spekuliert lange über dessen Wahrheitsgehalt, bevor Eklips selbst das Ganze aufklärt. 2012 macht sich Eklips endgültig selbstständig und released mit der EP „Skyzofrench Rap“ sein Solo Debüt.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Street Album Vol.1 (2005)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro
    02. On explose
    03. Nouvelle epoque
    04. Ou va le rap (ft. Jaeyez)
    05. Interlude
    06. Jungle urbaine
    07. Mauvaise humeur (ft. Specta)
    08. Chacun son heure
    09. Systeme (ft. Aki)
    10. Mon stylo, saigne
    11. J’ai Connu (ft. OGB)
    12. Interlude
    13. Human beat box
    14. On fait monter le buzz
    15. Ice cream (ft. Keny Arkana)
    16. G-unit
    17. Interlude
    18. Vie à 200 (ft. Le Rat Luciano)
    19. Human riddim (ft. Soundkail & N’bee)
    20. 9m2
    21. France
    22. Outro

    FEATURES:
    2002: Double Face 4 Mixtape – Interlude
    2002: La Meute „Le son qui…“ Mixtape – Freestyle
    2003: El Gaouli „Tombé dans la marmite“ Album – Le sablier
    2004: DJ Goldfingers „Session Freestyle“ Mixtape – Dedicace a ceux qui rappaient sur Beat Box
    2004: TLF „Talents Fachés 2“ Compilation – On explose
    2005: Cut Killer „Show 3“ Album – Intro
    2005: Duos 2 Choc Compilation – Via a 200 (ft. Le Rat Luciano)
    2006: Baba „Face à l’oppression“ Album – La ou l’on vit
    2006: Cut Killer „Radio Freestyles“ Mixtape – Le Remede
    2007: Tetes Brulées 4 Compilation – Dans la vitre…
    2008: Département 94 Compilation – Représente

    Comments are closed.