L’Ami Midha

    • BANLIEUE: Tremblay
    • CREW: La Baze
    • LABEL: Raid One Music

    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Bereits Anfang der 90er Jahre sammelt der gebürtige Algerier L’Ami Midha alias Hamid Ghetto erste Bühnenerfahrungen als MC. Zusammen mit Kollegen wie Idsa gründet er im Banlieue von Tremblay (93) die Crew Soul AKD, mit der er viele Jahre unterwegs ist. Schon kurze Zeit später ist er Support Act von Artists wie der Saian Supa Crew und 1996 gründet er mit DJ Baze das Produzenten Duo La Baze Prod. Für landesweite Aufmerksamkeit muss er lange arbeiten, doch spätestens mit den Produktionen für das „Numero D’ecrou“ Album von Alibi Montana im Jahr 2005, wird La Baze und damit auch L’Ami Midha in ganz Frankreich wahrgenommen. Es folgen zahlreiche Beat-Aufträge für Artists wie Larsen und 2007 veröffentlicht L’Ami Midha mit DJ Baze das Producer Album „Première Offensive“, auf dem ihre bis dato bekanntesten Produktionen zusammen gefasst sind. Ende des selben Jahres produziert er mit La Baze Tracks für das Nummer Eins Album von LIM und wird ausserdem wieder vermehrt als Rapper aktiv. Ende 2009 released L’Ami Midha sein Best Of Album „Hard Level“, welches natürlich auch zahlreiche Produktionen von ihm enthält. Danach legt er seinen Fokus wieder deutlich auf die Tätigkeit als Beatmaker und liefert nur noch sporadische Features als Rapper ab.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Hard Level (2009)

    amazon_mp3_logo
    01. Hard level (ft. Lumes Flowne)
    02. Hey petit (ft. Ralflow)
    03. MC (ft. VR)
    04. Quelque chose de félé
    05. Avec le coeur (ft. El Matador & El K.I.D)
    06. Sous le porche (ft. Samat & Anonyme)
    07. Je sais pas
    08. Bah ouais (ft. D-Furail)
    09. Tous solidaires (ft. Brak & Larsen)
    10. Fais le compte (ft. Idsa & Delta)
    11. Poulet (ft. La Hyenne)
    12. In the ghetto (ft. Idsa & Asabi)
    13. Biladi (ft. Idsa)
    14. Ready for war (ft. Idsa & Def1)
    15. A quand la paix
    16. Le bourreau (ft. Idsa & Farid)
    17. Ma revanche
    18. Night life (ft. Def1 & Marco)
    19. Mon monde


    La Baze – Première Offensive (2007)

    01. Du Larsen sur les ondes (Larsen)
    02. Le rap sera jamais mort (Alibi, Kamelancien, Zoxea, Sté & Jacky Brown)
    03. Boy (400 Hyenes)
    04. Dans la peau d’une arme (Samat, M.Atom & Delta)
    05. Tu sais (Larsen)
    06. 93 Zaref (Larsen, Samat, James Izmad, Sefyu & Alibi)
    07. Mon Hip Hop (Delta & Blanche Neige)
    08. Night Life (L’Ami Midha, Defone & Marco)
    09. Bad Trip (400 Hyenes)
    10. Police (Alibi Montana)
    11. Derniere danse (Larsen)
    12. Chacun son role (Samat & Meiday)
    13. 93 Departement (La Zone)
    14. Augmente le son (Antilop Sa, Samat & Larsen)
    15. Tenter ma chance (Ralflow)
    16. Le mal au trousses (400 Hyenes & Dicidens)
    17. Fait le (Mondo)
    18. Hard Level (L’Ami Midha & Lumes)
    19. Ma liasse, ma bitch (Khaman)
    20. Ghetto Guerrier (Larsen, Salif, 400 Hyenes, Alibi, Ritmo, Samat, Sefyu & Delta)

    FEATURES:
    2007: Karl’1 „Militant“ Album – Tir avec nous (ft. Larsen)
    2007: Samat „Feat. Hip Hop de rue 2“ Album – Sombre
    2007: Ralflow „Je suis“ Album – Eh petit
    2007: Traffic Compilation – On a le flow (ft. Larsen)
    2008: Larsen „Du Seum Bien Vicere“ Compilation – Tous Solidaires (ft. Brak)
    2009: Mon sang pleure de rage Compilation – Donne moi ton gun (ft. Larsen)
    2009: Dhuys City Compilation – Cache toi (ft. V.A.)
    2009: Morovach „Cellule de crise“ Album – Pourquoi on rap? (ft. Larsen)
    2009: Limsa „Putch Lyrikal“ Album – La plume du guetto
    2010: GAK „Pow Europe“ Mixtape – Equilibre Remix (ft. V.A.)
    2010: OP du FGS „100 % Featuring“ Mixtape – Equilibre (ft. V.A.)
    2010: Karl’1 „Militant Reedition“ Album – Tirs avec nous (ft. Larsen)
    2010: Photo 2 Famille Compilation – Les Yeux Ouverts (ft. Soumarin)
    2011: Seven „Ici c’est paname“ Album – De la sagesse a la violence (ft. V.A.)
    2014: OP du FGS „La Frappe“ Mixtape – MC (ft. VR)

    Comments are closed.