Isleym

isleym

  • BANLIEUE: Paris
  • LABEL: 7th Magnitude


amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
Die 1994 als Tochter tunesischer Einwanderer geborene Isleym wächst in Paris auf und widmet sich schon früh ihrer Leidenschaft zur Musik. Sie ist gerade einmal 14 Jahre alt als Nessbeal ihr Talent entdeckt und sie 2008 zu Shows und in Radiosendungen mitnimmt. Durch Nessbeal lernt die Sängerin auch Top Produzent Skread kennen, bei dessen Label 7th Magnitude sie schließlich einen Vertrag unterzeichnet. Dort erscheint 2010 mit „Avec le temps“ Isleyms erste EP und in der Folgezeit arbeitet sie mit Künstlern wie Brasco oder mehrfach mit ihrem Förderer Nessbeal zusammen. Nach einer weiteren Single im Jahr 2013 verwirklicht sie mit „Ou ca nous mène“ Anfang 2014 ihr Debüt Album, für das sie unter anderem Label Kollege Orelsan als Gast gewinnen kann und mit dem sie in die Top 50 der Charts einsteigt.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

Ou ca nous mène (2014)
isleym_ou_ca_nous_mene
amazon_mp3_logo
01. Intro
02. Avec Le Temps
03. Ou Ca Te Mene
04. Ange Gardien
05. Oublie Moi
06. Grande Soeur (ft. Awa Amani)
07. Qu’une Histoire
08. Encore Et Encore
09. Accelere (ft. Orelsan)
10. Petit Bateau
11. Celles Et Ceux
12. Toucher Le Ciel
13. A Quoi Tu Pense
14. Besoin D’ailes (ft. Nessbeal)
15. Partir


Avec le temps (2010)
isleym_avec_le_temps
amazon_mp3_logo
01. Avec Le Temps
02. A Chaque Jour Suffit Sa Peine Remix
03. Ma Solitude

FEATURES:
2010: Nessbeal „Ne2s“ Album – Je Vole Au Dessus De Ca
2011: Brasco „Kalabrezz Project“ Album – On choisit pas sa famille
2011: Nessbeal „Sélection naturelle“ Album – La nébuleuse des aigles
2013: Fababy „La force du nombre“ Album – Père absent, Petite famille
2013: Niro „Réeducation“ Mixtape – Né Pour Vaincre
2014: Bakar „Legendaire“ EP – Sarah

Comments are closed.