Gapozé

    • BANLIEUE: Les Mureaux
    • MEMBER: Samir & Madou
    • LABEL: Veridik Musik

    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Die Geschichte von Samir & Madou, die gemeinsam die Gruppe Gapozé bilden, beginnt vor einigen Jahren in ihrem Viertel Les Mureaux (78). Als geachtete Freestyler ziehen sie durch Paris und gründen mit einigen anderen Rappern die „Kosta Nostra“. Top Producer Sayd de Mureaux wird bald auf das Duo aufmerksam und bringt Samir & Madou im Kollektiv „Premiere Unite“ unter, zu dem sich viele Artists aus ihrem Viertel zählen. Mit diesem veröffentlichen sie eine erste Single, nach der sich die Wege der einzelnen Mitglieder aber schon wieder trennen und Samir & Madou stehen erneut zu zweit da. Als Duo nennen sie sich fortan Gapozé und 2005 releasen sie eine erste Single. Mit prominenter Unterstützung von Rappern wie Alibi Montana erscheint Ende 2006 ihr Debüt „Pour annoncer les couleurs“. 2007 realisieren Gapozé die „Zone 78“ Compilation, auf der sich ausschliesslich Künstler aus ihrem Département präsentieren. 2008 erscheinen sie mit einem Feature auf Superstar La Fouine’s „Capitale du crime“ Mixtape und stellen sich dadurch einem enorm großen Publikum vor. Doch statt des erwarteten Startschusses wird es danach zunehmend ruhig um Gapozé und Samir & Madou ziehen sich komplett aus dem Rap Business zurück.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Zone 78 (2007)

    01. Intro (Ghetto Maestro)
    02. Pour ma zone (Gapozé)
    03. Aperçu de la zone (Ckel)
    04. Toujours Op (K.O.P)
    05. Mange mieux (Effi Ello & Wanted)
    06. Pousse les Watts (DST)
    07. Dea-ler (Liff)
    08. La vie de…(M.A.S)
    09. Les Yvelines sur la piste (D-Tonation)
    10. Là pour représenter (Libéral)
    11. Looser (Prince Dags)
    12. Le fléau de l’Ouest (Crash Test)
    13. 78 Ecurie (Aktion Etrangère)
    14. Comment ils disent déjà? (Blaast)
    15. En Bouldé (Medouze, Incene, DoAdo & Zenzla)
    16. Bougnoul Lirycale Junior (Ceet)
    17. T’inquiètes (Al4az)
    18. H Intrusion (H Intrusion)
    19. Mon attitude (Ekip C)
    20. On l’ouvre (S.Kro)
    21. Evite (Moms & Mik Impetto)
    22. Puissance Braïyn (Lira Gandj)
    23. Egotrip (Gasbi, Union Hp & Embuscade Famillia)
    24. Hollow Mix (Embuscade Familia)


    Pour annoncer les couleurs (2006)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro
    02. Nos coeurs et nos tripes
    03. Justifier
    04. Veridik son
    05. Nos rêves (ft. Samira)
    06. Reste toi même (ft. Larsen)
    07. Ce qu’on aurait pu être
    08. Ghettos réunis (ft. Alibi Montana)
    09. J’ai jamais choisis
    10. 7.8 Attentat (ft. Expression Direkt)
    11. Je sais plus 2 (ft. Manu Key)
    12. Des hauts et des bas (ft. Samira)
    13. Gonflés à block
    14. Avant le grand réveil (ft. Enarce)

    FEATURES:
    2008: La Fouine „Capitale du crime“ Mixtape – Rap dadulte

    Comments are closed.