Fat Cap

    • BANLIEUE: Bondy
    • LABEL: B.O.S.S.

    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    1998 steigt Fat Cap, Writer und Rapper aus Bondy (93), mit seinem Beitrag zum legendären Hostile Hip Hop 2 Sampler, fulminant in die landesweite Hip Hop Szene ein. Sein Freund Joey Starr signt ihn bei B.O.S.S. und Fat Cap ist 1999 & 2000 auf den ersten beiden Label Compilations vertreten. Generell tritt Fat Cap oft an der Seite von Joey Starr auf, wie zum Beispiel 2001 auf dem Soundtrack zu Yamakasi. Im selben Jahr gelingt ihm sogar der Sprung über den grossen Teich, denn Fat Cap erscheint auf einem Mixtape von DJ Premier. 2002 dropt er, mit der Single „J’suis die“, seinen ersten Release, tummelt sich auf Mixtapes von Cut Killer und performt, beim unvergessenen Urban Peace Konzert, vor 45.000 Menschen im Pariser Stade de France. 2003 ist er an der Umsetzung der DVD „Who’s da Boss“ beteiligt und tritt als Support Act von Jay-Z im Pariser Zenith auf. 2004 ist er auf zahlreichen Bühnen im ganzen Land zu sehen und wirkt auch bei der dritten B.O.S.S. Compilation mit, die schliesslich mehr als 140.000 Exemplare absetzt. Als Joey Starr 2006 sein sehnlichst erwartetes Debüt Album an den Start bringt, ist natürlich auch Fat Cap als Feature beteiligt. Im Herbst 2007 ist es dann endlich soweit und nach fast 10 Jahren im Rap Business released Fat Cap mit „A l’arrache“ sein Debüt (Street) Album. Doch danach legt er seinen Fokus wieder auf seine zweite große Leidenschaft und ist zukünftig ausschließlich in Sachen Graffiti unterwegs.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    A l’arrache (2007)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro
    02. Destination
    03. Fais tourner le son fort
    04. Ya ceux qui
    05. 5 sur 5
    06. Mes racines
    07. Rien a foutre
    08. Marche ou creve
    09. Outrage
    10. Dans la tete
    11. Irreversible
    12. Microbiologique
    13. Systeme D
    14. Qualité street
    15. 27 ans
    16. Ancré dans le barrio
    17. Fais tourner le son fort (instru)
    18. Ya ceux qui (instru)
    19. Systeme D (instru)
    20. Dans la tete (instru)
    21. Marche ou creve (instru)

    FEATURES:
    1997: Dontcha „Dontcha Flex 4“ Mixtape – Fatcap
    1998: Hostile Hip Hop 2 Compilation – Adrenaline
    1999: B.O.S.S. Vol.1 Compilation – Le Temps Passe, Comme chaque ete (ft. Joey Starr)
    2000: B.O.S.S. Vol.2 Compilation – Comme des fous (ft. Jaeyez & Joey Starr)
    2001: Fatale Clique „Le lois de la rue“ Album – Les Lois de la Rue (ft. Busta Flex & Jaeyez)
    2001: Yamakasi Soundtrack – Comme des fous (ft. Joey Starr)
    2004: B.O.S.S. Opus 3 Compilation – Fat & Furious, Fuck Story (ft. Jaeyez), Sortis Du Ghetto (ft. D.Dy)
    2006: Fatale Clique „93 Hall Stars“ Album – 93 hall stars (ft. V.A.), Je m’en bas les couille (ft. Dias)
    2006: Joey Starr „Gare Au Jaguarr“ Album – Soldat
    2007: RSP „Suit Logik“ Album – On rêve tous
    2010: Active Force Compilation – Vers Le Haut
    2011: Winner „La sauvage Tape Vol.2“ Mixtape – Freestyle radiopastel partie 1 + 2 (ft. Omega)
    2011: Winner „L’avenir vient du nord“ Album – Qu’est ce qu’on leur a fait? (ft. Omega)

    Comments are closed.