Facteur X

    • BANLIEUE: 91 + 93
    • MEMBER: Kamnouze, Jango Jack & Ol Kainry
    • LABEL: Nouvelle Donne


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Anfang 2001 setzen sich die Solo Artists Kamnouze, Ol Kainry und Jango Jack zusammen, allesamt beim renomierten Indi Nouvelle Donne gesignt, und planen ein gemeinsames Club Album zu verwirklichen. Das Trio nennt sich alsbald Facteur X und Ende des selben Jahres legen sie mit Produzenten wie DJ Ralph im Studio los. 2002 erscheint ihr Debüt „Entretien avec un empire“ und ihr Vorhaben ist mehr als erfolgreich. Die Single Auskoppelungen „Boom Boom“ und „Entre 2 Mondes“ schlagen voll ein und schließlich fahren die drei Musiker damit sogar Gold ein. Aufgrund des großen Erfolges entsteht aus dem einmaligen Projekt eine echte Crew und nach dem Motto „Never change a winning team“ veröffentlicht Facteur X 2004 mit „Le bon, la brute et le truand“ ein zweites Album. Auch dieses wird ein Hitgarant und mit der Single „Pom Pom Pom“ durchbricht das Trio sogar die magische Grenze von 100.000 verkauften Exemplaren. Nach verschiedenen Solo Projekten schließt sich Facteur X Ende 2006 wieder zusammen und released mit „Break Dance Boogie“ eine neue Single. Doch nachdem ihr Label Nouvelle Donne die Pforten schließt, löst sich auch das Trio auf. Allerdings bleiben die Drei weiterhin befreundet, arbeiten 2009 auf Kamnouze’s drittem Solo Longplayer wieder zusammen und im Herbst 2011 veröffentlichen Ol Kainry & Jango Jack das gemeinsame Album „Soyons fous“.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Le bon, la brute et le truand (2004)

    amazon_mp3_logo
    01. De retour
    02. Question
    03. Le bon, la brute et le truand
    04. No way
    05. Les tournees
    06. Dja foule
    07. Pom pom pom
    08. Les puissants
    09. La croisee des chemins
    10. Show, chaud!!
    11. A votre demande
    12. Ombre et lumiere
    13. D’ou tu viens
    14. Question II
    15. La ficelle


    Entretien avec un empire (2002)

    amazon_mp3_logo
    01. Apocalypse Flow
    02. Entre 2 Mondes
    03. Entends Mes Regrets
    04. Pire Pour Moi
    05. Si Je Tenais Le Monde
    06. 13.7.00
    07. Une Bastos, Une Larme, Un Coeur
    08. Hip Hop Therapie
    09. Thug’s Story
    10. FlashBack
    11. Fleur Du Beton
    12. Secret Malsain
    13. Blessure penale
    14. Boom Boom
    15. Embrasse Le Ciel (ft. Antilop Sa)

    FEATURES:
    2001: Sachons dire non 2 Compilation – Non, non, non (ft. Antilop Sa)
    2002: Cut Killer „1 Son 2 rue“ Mixtape – Entre Deux Mondes
    2003: Dont Sleep 2 Compilation – Dance
    2003: Kamnouze „Entends mes images“ Album – Arrete de mentir
    2003: Jango Jack „Neuf Vies“ Album – Family
    2003: Double Face 5 Mixtape – Boom Boom 2
    2006: Indipendenza Labels Compilation – Nouvelle Donne
    2006: Dis L’Heure 2 Hip Hop Rock Compilation – Les enfants terribles
    2007: Get on the floor Compilation – Down Down
    2008: Sachons dire non Chapitre Final Compilation – Non, Non, Non

    Comments are closed.