Eskadron

    • BANLIEUE: Grigny
    • MEMBER: Bydai, Myssa & Wallace
    • LABEL: DGC Records


    BIOGRAFIE:
    Die MCs Myssa, Bydai & Wallace beginnen 1994, innerhalb des Kollektivs Cible 7, zusammen zu rappen. Ab 1997 machen sie als Trio weiter, gründen die Gruppe Eskadron, deren Name für eine militärische Spezialeinheit steht, und tauchen wenig später erstmals auf kleineren Mixtapes auf. Obwohl sie im Jahr 2000 auf weiteren Mixtapes aus ihrem Viertel Grigny (91) einen guten Eindruck hinterlassen, verschwinden sie, aufgrund persönlicher Rückschläge, für längere Zeit fast komplett von der Bildfläche. Erst als Eskadron sich dem Label DGC Records anschliesst, bei dem auch ihre Freunde von der LMC Click unter Vertrag stehen, deren Mitglied Juicy P ist der Bruder von Bydai, macht die Crew wieder von sich reden. 2005 veröffentlichen Myssa, Bydai & Wallace ihr Debüt Mixtape „Top Depart“, welches sie zum landesweiten Gesprächsthema macht. 2006 kommt mit „Course de fond“ ihr erstes Studio Album in die Läden. Doch 2007 muss Eskadron einen harten Schlag hinnehmen. Am 30.09.07 erliegt Gründungsmitglied Bydai einer langen Krankheit. Nach der DGC Records Label Compilation im Jahr 2008 löst sich die Gruppe auf und während Wallace seine Karriere an den Nagel hängt, bleibt Myssa auch als Solo Artist aktiv. 2010 setzt er ein erstes Mixtape um und fällt danach vor allem durch zahlreiche Videoclips sowie Features auf.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Course de fond (2006)

    01. Crash Test Intro
    02. Flow Homicide
    03. Chacun son vice (ft. Baron G)
    04. On ouvre le bal (ft. Nubi & Ol Kainry)
    05. L’Avertissement
    06. Les Freres nous quittent (ft. Soumia)
    07. Perkiz (ft. Taro)
    08. Interlude
    09. Le prix a payer (ft. LMC Click)
    10. Viree nocturne
    11. Juste des connaissances
    12. Confessions
    13. Elle (ft. Men 4 Soul)
    14. L’Insecurite (ft. Juicy P)
    15. Course de fond


    Top depart (2005)

    01. Intro
    02. Flow Homicide Remix (ft. Taro)
    03. Street Game
    04. Apocalypse (ft. Code 147)
    05. RER D (ft. Dyda)
    06. L’insecurité RMX (ft. Juicy P)
    07. A coeur perdu (ft. Dyda & Chrysto)
    08. Ruelle a double tranchant (ft. Driver)
    09. Fait le bon choix (ft. DOZ & Jack Many)
    10. Bienvenue a Grigny (ft. Code 147, Chrysto, Teracio & Juicy P)
    11. Explique moi (ft. Athena)
    12. Simple delire (ft. Al Peco & Code 147)

    FEATURES:
    2005: LMC Click „Représente ta rue Vol. 1“ Mixtape – Ruelle, La Rue dans le Sang, K’est ce k’il Ya
    2007: LMC Click „Représente ta rue Vol. 2“ Mixtape – On représente (ft. La Comera), DGC Allstars
    2008: Compilation „DGC 4 Life“ mit Code 147

    Comments are closed.