D-Ter

    • BANLIEUE: Tremblay
    • MEMBER: Adox & Zebla
    • LABEL: Artisre 2 rue

    BIOGRAFIE:
    Adox & Zebla, beide Jahrgang 1990, wachsen gemeinsam im Pariser Banlieue von Tremblay (93) auf und gründen dort die Crew D-Ter. Im Windschatten von Larsen kommen sie 2008 zu ihrem ersten Output und Anfang 2009 erscheint ihr Debüt „Le Rap etait mort“ zum freien Download. Danach gehen sie immer häufiger auch getrennte Wege und vor allem Adox beweist mit einigen kleineren Mixtape Beiträgen seine Solo Ambitionen.

    DISKOGRAFIE:

    Le Rap etait mort (2009)

    01. Casse Bouche
    02. Indigene
    03. Un Jour De Plus feat Freres D’armes
    04. Mon Fils
    05. Disquettes (ft. Larsen)
    06. Nuit Blanche
    07. Laisse Moi Partir
    08. Classic (ft. Moune)
    09. Fais Peter Ma Zik
    10. Generations (ft. Kataverbal)
    11. Dingue
    12. Flow (ft. Op Du Fgs & Witch)
    13. Danger (ft. Balastik Dogg, La Zone, Shirdé, Va)
    14. Made In Ma Rue (ft. Badm)

    Comments are closed.