Dieselle

dieselle

  • BANLIEUE: Cergy
  • LABEL: Juston Records


amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
Diye alias Dieselle wird 1992 geboren und wächst im Pariser Banlieue von Cergy (95) auf. Dort wird sie als Rapperin und Sängerin aktiv und beginnt im Jahr 2010 damit langsam auch in die Öffentlichkeit zu gehen. So wird schließlich das Label Juston Records auf sie aufmerksam und nimmt Dieselle unter Vertrag. Ende 2013 schlägt sie sowohl mit ihrer Version des Sexion D’Assaut Songs „Paris va bien“ als auch mit der Single „J’arrive en I“ hohe Wellen. Trotzdem nimmt sie sich für ihren ersten Release Zeit. Ihr Debüt erscheint schließlich mit „Saturne“ Anfang 2016.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

Saturne (2016)
dieselle_saturne
amazon_mp3_logo
01. DJ
02. Kanyelele (ft. Kay Figo)
03. A l’américaine
04. Boyfriend
05. La parisienne
06. Futur
07. Laissez-moi vivre
08. Prendre l’air
09. Sommeil
10. Y’en a marre
11. Dans mes bras
12. Kanyelele 2015 (ft. Konshens, Kay Figo & Jimmy Gassel)

FEATURES:
2014: DJ Kayz „Paris – Oran – New York“ Album – Jnouné, Matrixé, Soirée
2014: Ridsa „Mes histoires“ Album – Fais le vide
2015: DJ Kayz „Paris – Oran – New York 2015“ Album – La Famille, Soiree 2015, Week End
2015: Ridsa „L.O.V.E“ Album – On S’aimera

Comments are closed.