Baala

    • BANLIEUE: Villeneuve la Garenne
    • LABEL: Malfamé Records


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Baala wird 1982 geboren und wächst im Pariser Banlieue von Villeneuve la Garenne (92) auf. Dort gründet er 1995 mit seinem Homie Rabah die Crew „Pesimist“ und realisiert mit ihm 1996 das „Osti Mixtape“, welches Baala im Alter von 14 Jahren schon zu einigem Respekt in seinem Viertel verhilft. Im Laufe der kommenden 6 Jahre ist Baala mit seiner Crew fester Bestandteil der Underground Szene von Paris. Er nimmt an vielen kleineren Mixtapes teil, er ist Dauergast in etlichen Radioshows und steht kontinuierlich auf zahlreichen Bühnen in ganz Frankreich. Im Jahr 2000 gründet er das Label „Malfamé Records“ und dropt darüber im Jahr 2002 mit „Reformateur“ die erste Single von Pesimist. Danach ist Baala immer häufiger auch ohne seinen Partner unterwegs und schlägt 2005 mit der Veröffentlichung der EP „Chien errant“ endgültig eine Solo Karriere ein. Die EP wird von der Presse als einer der inhaltlich härtesten Releases der letzten 10 Jahre gewertet und Baala setzt über 5000 Exemplare ab. Mit „Malfamé Vol. 1 + 2“ verwirklicht er in den kommenden 2 Jahren jeweils ein Mixtape seines Labels und Ende 2007 erscheint er u.a. auf der Traffic Compilation. Anfang 2008 ist es dann endlich soweit und Baala dropt sein Debüt (Street) Album „Male dominant“. Ein knappes Jahr später produziert Mafia K’1 Fry Mitglied Mista Flo sein zweites Street Album „Prototype“. Nummer drei folgt mit „Amour Gloire et Beauté“ Mitte 2010.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Amour Gloire et Beauté (2010)

    amazon_mp3_logo
    01. Pedigree (Intro)
    02. Bad Boy Zeyo
    03. Money Street
    04. Laboratoire
    05. Pognon Toxique
    06. La Reussite (ft. Weelye)
    07. Tout S’achete
    08. Mon Rayon De Soleil (ft. Weelye)
    09. Ghetto Francais
    10. Original Et Sincere (ft. Merlin)
    11. Alcool, Drogue, Violence, Sexe Et Argent (ft. M.A.K)
    12. Romeo Et Juliette
    13. Money Et Pouvoir
    14. Hauts De Seine Style
    15. Du Reve a La Realite (ft. Ekoué)
    16. Merci


    Prototype (2009)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro Prototype (ft. Mista Flo)
    02. Reconfirmation
    03. Etalon Noir (ft. Mista Flo)
    04. Prototype
    05. L’Elite
    06. Poesie des Bandits (ft. Oxydz)
    07. Mon Art
    08. Plus Jamais Ca
    09. Maladie de la Rue (ft. K-Lif)
    10. Personne Ne N’est Egal
    11. Male Dominant
    12. Mon Rap (ft. Merlin)
    13. Top des Hauts de Seine (ft. K-Lif)
    14. 335 Heurs (ft. Ekoué & P.A.T)
    15. Ils Comprondront (ft. Ekoué)
    16. On Recolte Ce Que L’on Seme (ft. Koktail Xplosif)
    17. La Kai Rage
    18. Conte du Ghetto (ft. K-Mer)
    19. Outro Prototype (ft. Mista Flo)


    Male dominant (2008)

    amazon_mp3_logo
    01. Le trone
    02. Influencable et dangereux
    03. Plus jamais ca
    04. Male dominant
    05. Ils comprendront (ft. Ekoué)
    06. Ce que je merite
    07. Je fais partie
    08. Personne ne m’est egal
    09. Tout va bien (ft. Jimmy Offa)
    10. La kai rage
    11. Le zairois est roi
    12. L’oeil public (ft. Moubaraka)
    13. Baby-sitter de la rue (ft. Merlin)
    14. Periode difficile
    15. Rue malfame (ft. Syakha, Sallem Sy, Peps, Mak)
    16. Assumer
    17. Royal
    18. Confirmation


    Chien errant (2005)

    01. Mal élévé
    02. Top des Hauts-de-Seine
    03. Le compte du ghetto (ft. Sofya)
    04. La maladie de la rue
    05. Passion de gangster (ft. Gunshot)
    06. Chient errant
    07. Bête et méchant
    08. Préviens les (ft. Rabah)

    FEATURES:
    2007: Traffic Compilation – Assumer
    2009: Département 92 Compilation – Poèsie Des Bandits
    2013: Independance Day Vol.4 Compilation – La Lumiere

    Comments are closed.