Ayna

  • BANLIEUE: Paris
  • LABEL: Bomayé Musik


amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
Ayna hat ihre Wurzeln auf Madagasgar und wächst im 92ten & 94ten Département von Paris auf. Etwa zur Jahrtausendwende beginnt sie als Sängerin aktiv zu werden und gründet mit zwei Freundinnen die Gruppe Trinity. Nachdem es in den nächsten Jahren nur bedingt vorwärts geht, schliesst sie sich als Solo Artist dem Label Seven Krew an. Aber erst als sie Youssoupha kennen lernt, eröffnen sich Ayna neue Perspektiven. Sie unterschreibt einen Vertrag bei dessen Label Bomayé Musik und released dort 2012 ihr Debüt „Entrée en scene“. Nachdem sie 2013 ihren Fokus vor allem auf Konzerte legt, kündigt sie Anfang 2014, mit der EP „Heritage“, ihr zweites Album an.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

Heritage (2014)
ayna_heritage
amazon_mp3_logo
01. Heritage
02. Heritage Remix (ft. Youssoupha)
03. Comme Moi
04. Comme Moi Remix (ft. Lino)
05. Comme Moi (Instrumental)
06. 21 Grammes (ft. Bomaye, Youssoupha & S-Pi)


Entree En Scene (2012)

amazon_mp3_logo
01. Entree En Scene
02. Espoir (ft. Yans)
03. Jirais Bien
04. Loin
05. Prends Ma Place
06. A Chacune De Mes Prieres (ft. Lea Castel)
07. Le Bilan (ft. Youssoupha, Taipan, Sam’s & S-Pi)
08. Par Coeur
09. Poids Plume (ft. Youssoupha)

FEATURES:
2012: Youssoupha „Noir desir Collector Edition“ Album – On Se Connait
2014: S.Pi „Les Chroniques D’un Gesteur & Gentleman“ EP – Gesteuses
2015: Touche pas à ma Zik Compilation – Cette Vie M’emporte (ft. KeBlack)
2016: La pièce Soundtrack – J’attends mon heure (ft. Dry & KeBlack)

Comments are closed.