Assoc 2 Malfrats

  • BANLIEUE: Choisy
  • MEMBER: Authentic Crew, Affranchis Team, R.A.T.S & Baba
  • LABEL: Aztec Musique

BIOGRAFIE:
Das Kollektiv der Assoc 2 Malfrats kommt aus Choisy, einem Département im 94ten Distrikt von Paris und die einzelnen Mitglieder machen schon seit dem Jahr 2000 gemeinsame Sache. Doch erst 2005 schließen sich Solo Artist Baba, die Authentic Crew, bestehend aus Mam’s, Wiloxx, Zou & Gitan du 94, das Affranchis Team, bestehend aus Zeph, S-Kro & Nesmy und die Gruppe R.A.T.S, bestehend aus Bar2, Rounder’s & Marechaux auch offiziell zusammen. Im Umfeld von Intouchable sammelt das Kollektiv erste größere Bühnenerfahrungen und auch ihren ersten Output feiern die Assoc 2 Malfrats auf Releases von Mitgliedern der Mafia K’1 Fry. 2011 veröffentlicht die elfköpfige Crew mit „L’amour du danger“ ihr erstes Album. Nach einem recht ruhigem Jahr 2012 wird dieses Anfang 2013, mit insgesamt sechs exklusiven Songs, neu aufgelegt. Im Herbst 2014 verwirklicht das Kollektiv mit „Tu Veut D’la Frappe, Viens Par Ici“ ein neues Mixtape und arbeitet darauf unter anderem mit Sexion D’Assaut Mitglied Jr O Chrome zusammen.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

Tu Veut d’la Frappe, Viens Par Ici (2014)
assoc_2_malfrats_tu_veut
01. Entre Rap Et Bon-Char
02. Pur Et Dur (ft. Dry)
03. Arretez De Mitonner
04. Ouvrez Nous Les Portes (ft. Bene)
05. Parole De Malfrat
06. Money (ft. Jr O Crom)
07. La Milice
08. En Fond D’6 (ft. Doumassacre)
09. Choisy C’est Le Berceau (ft. Sosa)
10. Sombre (ft. Zesau)
11. Zoovagerie
12. Reprend Du Service (ft. Karlito)
13. Le Terrain Est Miné (ft. Youn’s, Zgarman & Kaymen)
14. C’est Pas La Meme
15. Y’a Pas L’temps (ft. Fonskar)
16. Sur Tes Cotes (ft. Dinka)
17. Tu Veux D’la Frappe, Viens Par Ici


L’amour du danger Reedition (2013)

01. Zunivers
02. K-Soc 2 Malfrats
03. 94 enfoire
04. Crapulerie d’un jour
05. Val de Malfrats (ft. Doumassacre, Dinka & Doumay)
06. Faits divers
07. Malfrats story
08. Pris de vitesse
09. La Zermi
10. Au pied du mur
11. La rue parle (ft. Ol Kainry)
12. Nouvelle violence (ft. D2t)


L’amour du danger (2011)

01. Le Rap Une Passion
02. Faits Divers
03. Ca Vient D’ou (ft. Dinka & Liberty)
04. K-Sos 2 Malfrats
05. Etats D’esprits (ft. Doumassacre)
06. Rebellion
07. Crapulerie D’un Jour
08. Pris De Vitesse
09. Preuve A L’appuie (ft. Instinct Rappeurs)
10. Face A La Mort
11. Sans Pitie (ft. Bilel)
12. Inconscience
13. Pour Ceux Qui Ont Oubli? (ft. Intouchable)
14. 94.6 Zoo
15. Nouvelle Violence (ft. D2T)
16. Sans Rancune
17. Au Pied Du Mur

FEATURES:
2008: Dry „De la pure pour les durs“ Mixtape – Pour ceux qui ont oublié
2009: Les Freres Sy „Coup D’etat“ Mixtape – Fais le bon choix
2012: Dry „Tôt ou tard“ Album – Au Garde A Vous
2013: Liberty „A La Sueur De Mon Son“ Album – Ils nous détestent (ft. Dinka)

Comments are closed.