Rachid Wallas

  • BANLIEUE: Nancy
  • LABEL: Nutz Records


amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
Anfang der 90er Jahre verfällt Rachid Wallas mit Leib und Seele der Hip Hop Kultur und macht seine ersten Schritte als MC innerhalb der Crew K-Push Bass, die sich 1996 in La Konfrèrie des Feneks umbenennt. 1999 trennt er sich von der Gruppe, gründet zusammen mit Fat Flow Staff das Label Fat Flow Prod und released darüber 2002 die EP „À la rach“. Mit dieser wird er zum ersten Rapper aus Nancy, der über die lokalen Grenzen hinaus für Aufsehen sorgt. Schon 2003 steuert Rachid Wallas, zusammen mit Kohndo, einen exklusiven Song zur „Reloading…“ EP des Labels Nutz bei, bei dem er später auch einen Vertrag unterschreibt. 2004 ist er, bereits zum dritten Mal, mit einem Track auf der CD des Groove Magazins vertreten und kann seinen Bekanntheitsgrad dadurch weiter steigern. Im Sommer 2005 erscheint sein Debüt Album „Street Cradibility“ und macht ihn endgültig landesweit bekannt. Aber vor allem live erarbeitet Rachid sich einen ausgezeichneten Ruf und steht im Laufe der Jahre mit großen Namen wie NTM, Diam’s oder Oxmo Puccino auf der Bühne.

In der Folgezeit wirbt er für die Marke K1X, von der 2008 auch seine Videosingle „Wall of fame“ inspiriert ist. Im selben Jahr tut er sich mit der Band Tha Goodfellaz zusammen und tourt mit dieser durch Frankreich. Die Zusammenarbeit hat 2009 außerdem eine weitere Videosingle zur Folge. Ebenfalls 2009 gründet Rachid Wallas, gemeinsam mit DJ Spaig, die Association Beat it, mit der er junge Künstler aus Nancy fördern will. Das Konzept Band & MC greift er auch danach wieder auf, spielt mit der Gruppe The Fatpack 2012 seine alten Songs neu ein und gibt in dieser Konstellation zahlreiche, erfolgreiche Konzerte.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

Street Cradibility (2005)

amazon_mp3_logo
01. Prelude
02. Street Cradibility
03. Grand ecart
04. The come back
05. Un bail (ft. Enrique Mendoza)
06. Jungle paranoia
07. Pia pia pia
08. Wall it
09. T’as pas idee 2
10. Qu’est ce qu’on fout la ? (ft. Kohndo)
11. Back to the wall school
12. Keep on
13. Au croisement
14. Elle (ft. Nadia)
15. The snake
16. Je tape a l’envers
17. A suivre…


A la rach (2002)

01. Intro
02. A la rach
03. 54eme Wall Street
04. Interlude
05. Therapie 2 groupe (ft. Fat Flow Staff & Enrique Mendoza)
06. Fuck Bling Bling (ft. Yakuz)
07. Outro

FEATURES:
2004: Mysa „Lyricisme, Actes Et Propagande“ Album – J’rap Comme Je Vis (ft. Krimo)
2004: Taichi „Street“ Mixtape – Ce matin
2007: Duos 2 Choc 3 Compilation – L’horlogeauteurs (ft. Taipan)
2009: Taipan „Punchliner“ Mixtape – T’as Pas idee 2, Smoke Me Out
2010: Taipan „Je Vous Aime“ Album – L’horloge Ne T’attend Pas

Comments are closed.