Ferdji

    • BANLIEUE: Nancy
    • LABEL: O’Style Prod


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Ferdji wird 1980 geboren, hat seine Wurzeln in der Türkei und wächst in Nancy auf. Dort gründet er, Mitte der 90er Jahre, die Crew Cas 2 Konscience und realisiert mit dieser 2002 die Single „L’impasse“. Mit „Sale son“, seiner ersten Single als Solo Artist, macht sich Ferdji 2004 schließlich selbstständig und produziert noch im selben Jahr die Compilation „Produit de Sous-Sol“. Nachdem er sich als Support von Künstlern wie Kool Shen einem großen Publikum präsentieren kann, released er Ende 2005 sein Debüt „Konvoyeur de son“. Im Frühjahr 2007 veröffentlicht Ferdji das Mixtape „L’heure est proche…“ und bekommt, auch aufgrund prominenter Features von Top Artists wie Soprano, erstmals landesweite Aufmerksamkeit. Trotzdem wird es in den kommenden Jahren extrem ruhig um ihn, bevor Ferdji Ende 2011 mit der EP „L’empire de l’ecole ottoman“ sein Comeback feiert. Ein knappes Jahr später kündigt er, mit ein paar exklusiven Songs auf seiner facebook Seite, ein neues Album für 2013 an.

    DISKOGRAFIE:

    L’empire De L’ecole Ottoman (2011)

    01. L’empire De L’ecole Ottoman
    02. Jusqu‘ Ici Tout Va Mal
    03. L’homme De L’ombre
    04. Interlude
    05. Transporteur


    L’heure est proche…(2007)

    01. Introduction (ft. DJ S-Cape)
    02. Criminologie
    03. Illégal music
    04. Rap vénimeux
    05. L’heure est proche
    06. Préviens les autres
    07. Trop d’amertume
    08. Jeune et essouflé (ft. DJ 2Shé)
    09. Entre le mal et le bien (ft. 3ème Oeil)
    10. Interlude Bloc Est (ft. DJ S-Cape)
    11. La flamme du FN (ft. Mr H)
    12. Sur le riddim (ft. C-IT & Soldat Jahman)
    13. Freestyle radio
    14. Hip Hopée
    15. Mille et une nuits Remix (ft. Soprano, DJ S-Cape, Wad-Ja, Cheb Nabil, Nadia)
    16. Konvoyeur de son
    17. Turkills (ft. C-IT)
    18. Trop de noms sur la liste
    19. Putain de morceau
    20. Artillerie lourde (ft. F.Krome & Enarce)


    Konvoyeur de son (2005)

    amazon_mp3_logo
    01. Konvoyeur de son
    02. Keni Ceza
    03. Un temps d’avance
    04. Turkills (ft. C-IT)
    05. Sale ete (ft. DJ 2Shé)
    06. Putain de morceau
    07. Trop de noms sur la liste
    08. Artillerie lourde (ft. F.Krome & Enarce)
    09. Les portes du penitencier
    10. Dans l’ombre d’un doute
    11. Les mots en guise d’arme
    12. Harmonie (ft. Nadia)
    13. Autro Tuner 54.88FM
    14. Mille et une nuit (ft. Wadja, Cheb Nabil, Nadia)
    15. La lettre 13/11/97
    16. Au fond de mes pensees
    17. Destinee

    Comments are closed.