Fat Flow Staff

    • BANLIEUE: Nancy
    • MEMBER: Mitch, Yakuz, Mario & DJ Skeezo
    • LABEL: Art-Go

    BIOGRAFIE:
    1998 formiert sich in Nancy die Crew Fat Flow Staff, zu der sich die MCs Mitch, Yakuz & Mario sowie Produzent DJ Skeezo zählen und 1999 gründen sie mit Rachid Wallas das Label Fat Flow Productions. Darüber erscheint im Jahr 2001 ihre erste Single „Les Paris Sont Clos“, auf die 2002 mit „Flowgistik“ eine zweite folgt. Nachdem sie mit zahlreichen Auftritten ihren Bekanntheitsgrad weiter steigern können, sorgt ihre dritte Single „Choc“ im Jahr 2004 für landesweites Aufsehen, da diese unter anderem einen Feature von US Rapper Afu-Ra enthält. Anfang 2005 erscheint ihr Debüt Album „Terminus“ und macht Fat Flow Staff zur bekanntesten Gruppe ihrer Stadt. Trotzdem trennen sich die Wege der einzelnen Mitglieder danach und die Crew löst sich schließlich auf.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Terminus (2005)

    01. Intro
    02. Fixer ma vie
    03. Flowgistik
    04. Paroles de noctambule (ft. Enrique Mendoza)
    05. 24.09.77
    06. Le monde ne suffit pas
    07. Le jeu de la verite
    08. 2 minutes d’arret
    09. Choc (ft. Afu-Ra)
    10. Mon message
    11. Tendu
    12. Midnight blue (ft. Agostinho & Denzino)
    13. Tigre et dragon
    14. Vis a vis
    15. Mise au point
    16. Federateur

    FEATURES:
    2002: Rachid Wallas „À la rach“ EP – Therapie 2 groupe
    2002: Liberte D’expression Compilation – Enfin Seul
    2004: Kiddam „Street Volume – Des choses à dire“ Mixtape – Choc (ft. Afura)

    Comments are closed.