Labousse

    • BANLIEUE: Centre Ville
    • CREW: Mik Delit
    • LABEL: Mik Delit Records

    BIOGRAFIE:
    1999 gründet der gebürtige Algerier Labousse, zusammen mit seinen Kollegen L.A.S & Timon, die Crew Mik Delit. Mit dieser macht er sich in den folgenden Jahren, durch zahlreiche Auftritte, einen Namen in Marseille. Ein Release mit seiner Gruppe bleibt aber aus und so realisiert Labousse 2006 mit „La rue parle Vol.1“ sein eigenes Mixtape. Schon ein knappes Jahr später veröffentlicht er den zweiten Teil und darauf sind auch seine Mik Delit Partner vertreten. Nachdem er 2008, an der Seite von Freeman, seine Stadt auf der erfolgreichen Département 13 Compilation repräsentiert, verwirklicht er Anfang 2009 erst ein Mixtape und kurz darauf das Debüt Album seiner Crew. Darauf arbeitet Labousse mit so namhaften Artists wie Soprano zusammen. Obwohl er auch in der Folgezeit immer aktiv bleibt, wird es um ihn und Mik Delit danach recht still.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    La rue parle Vol.2 (2007)

    01. Intro
    02. C’est Le Son De La Zone (Labousse & Moha Le Vagabond)
    03. Paris Marseille (Mik Delit & Larsen)
    04. Au Clair De La Rue (Treize Degres, R-Mano & Niako)
    05. Dans Mes Mains (Lil’Sai)
    06. La Rue Parle (Kazman, Menotte, Colonbiano & Bouz)
    07. Mes-Essentiels (Alina)
    08. Hostyle Zik (Patry)
    09. Miserya (Mik Delit & Saleem)
    10. Le Coeur Parle…(Bad Life 13c)
    11. Dans Tes Couilles (Rap-Or)
    12. Entre Elle et Moi (Symbioz & Automatique Corleone)
    13. Regarde La Rue De Pres (Saleem & Labousse)
    14. Ecoute (Mik Delit & Tony)
    15. Unknown (Douzy & Labousse)
    16. La Vie D’un Rapta (Bader, Bouskove & Fmko)
    17. Esclave De Ce Monde (Pedro, Renega & Gael)


    La rue parle Vol.1 (2006)

    01. Intro
    02. Karima (Madjid 56)
    03. On a ça dans le sang (Blah)
    04. On bosse en indé (Badlife 13c)
    05. C’qui nous motive (Kurs & Blah)
    06. La rue parle (Prototype)
    07. Ma ville, Ma vie (Pédro)
    08. C’est pas du rock,c’est du rap (Labousse)
    09. La prison (Labousse)
    10. M-I-K (Clika & Avrellas)
    11. C’est le meme débat (Mik Délit & Salim)
    12. Je viens de la (Hollis)
    13. Histoire de guerre (City13)
    14. Secteur Hostile (Rue, KLS & Kryzys)
    15. Qui on est (Task)
    16. Dead (Criminel 1ST1)
    17. Les larmes de nos rimes (City13)

    FEATURES:
    2008: Département 13 Compilation – On Assume Les Frais (ft. Freeman)
    2009: Mixtape „L’envie D’y Croire“ mit Mik Delit
    2009: DJ Djel „Zone Treize Vol.1“ Mixtape – Victoire
    2009: Album „Tu verras dans nos yeux“ mit Mik Delit
    2010: Sazamyzy & Hype „Braquage en yz“ Mixtape – Au début

    Comments are closed.