Jul

    jul

    • BANLIEUE: Marseille
    • LABEL: D’Or et de Platine


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Julien Marie alias Jul wird 1990 in Marseille geboren und macht sich im Jahr 2009 mit ersten Songs einen Namen in der lokalen Szene. In den kommenden Jahren kann er, mit zahlreichen Auftritten an der Cote Azur, auch überregionale Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Anfang 2013 realisiert er mit „Lacrizeomicmek“ ein erstes Net Tape zum freien Download und findet damit landesweit Gehör. Kurz darauf unterschreibt er bei Liga One Industry, dem Label von Kalif Hardcore und produziert wenig später gleich mehrere Videosingles. Diese verfolgen bis zu vier Millionen Nutzer auf Youtube und treiben Jul’s Bemühungen voran, sein Debüt zu produzieren. Dieses erscheint im Frühjahr 2014 mit „Dans ma paranoia“ und mit dem Einstieg auf Position 7 der Charts gelingt Jul eine der größten Überraschungen der letzten Jahre. Wochenlang hält er sich damit in den Top 20 und bekommt, nach über 120.000 verkauften Exemplaren, sogar Platin verliehen. Mit diesem Rückenwind legt Jul nur wenige Monate später das Mixtape „Lacrizeomik“ nach, steigt mit diesem auf Platz 4 der Charts ein und erhält, nach mehr als 85.000 verkauften Einheiten, dafür den Gold Status.

    Mit seinem zweiten Album „Je trouve pas le sommeil“ und damit seiner dritten Veröffentlichung innerhalb eines Jahres beendet Jul das für ihn extrem erfolgreiche Jahr 2014. Mit diesem steigt er in die Top 10 der Charts ein und feiert mit mehr als 135.000 abgesetzten Exemplaren zum zweiten Male den Platin Status. Schon im Sommer 2015 setzt er mit „Je tourne en rond“ das nächste Album um, erreicht mit Position 2 seine bisher beste Chartplatzierung und streicht mit mehr als 120.000 verkauften Einheiten zum dritten Mal Platin ein. Im Zuge des Releases gibt Jul außerdem in einem Interview bekannt, dass er ein hoch dotiertes Angebot von Major Universal ausgeschlagen hat. Stattdessen gründet er mit D’Or et de Platine sein eigenes Label, bleibt seinem straffen Arbeitsrhythmus weiterhin treu und bringt noch im Winter 2015 sein viertes Album „My World“ auf den Markt. Dieses überschreitet bereits nach nur drei Tagen die magische Grenze von 50.000 verkauften Exemplaren, steigt auf Position 2 der Charts ein, setzt in der ersten Woche mehr Kopien ab, als die zeitgleichen Veröffentlichungen von Booba & Rohff zusammen und bescherrt Jul schließlich den Diamant Status für über 500.000 abgesetzte Exemplare.

    Aufgrund des großen Erfolges erscheint „My World“ Anfang 2016, mit insgesamt 7 exklusiven Songs, als Reedition. Jul’s Output kennt derweil keine Grenzen und nur wenige Wochen später schenkt er seinen Fans das Mixtape „Album gratuit“ zum freien Download. Während er mit „My World“ im Sommer 2016 immer noch in den Top 50 vertreten ist, stellt Jul mit „Emotions“ bereits den Nachfolger in die Läden und landet damit erstmals auf Position 1 in den Charts. Nach über 300.000 verkauften Einheiten erhält er dafür dreimal Platin. Noch im selben Jahr legt er ein zweites „Album gratuit“ nach, dessen Songs er nach und nach auf youtube veröffentlicht und mit dem er gleichzeitig ein weiteres Album ankündigt. Dieses erscheint noch im Winter des selben Jahres, ist damit sein fünfter Release 2016 und steigt erneut direkt auf Position 1 der Charts ein. Bereits nach einer Woche bekommt Jul für „L’Ovni“ Gold verliehen und schließlich durchbricht er damit erneut die Schallmauer von über 300.000 verkauften Alben für eine Triple Platin Auszeichnung. Songs produziert er auch danach wie am Fließband und wirft Anfang 2017 sein drittes „Album gratuit“ auf den Markt.

    CLIPS:


    DISKOGRAFIE:

    Je ne me vois pas briller (2017)

    amazon_mp3_logo
    01. Qui sait
    02. Je ne me vois pas briller
    03. Saoûlé
    04. Va te faire foutre
    05. Beely
    06. C’est pas ma faute
    07. Full Option (ft. Le Rat Luciano)
    08. Ça rêve
    09. Ma jolie
    10. Je suis resté le même
    11. Le 46 de Rossi
    12. À la cité
    13. Monde violent
    14. Survêt du Milan (ft. Moubarak)
    15. Mon tiek ti amo (ft. Norey Fz)
    16. Y’a plus de doute
    17. Comment te dire
    18. Cagoulé (ft. Kalash Criminel)
    19. Vendetta
    20. La zone (ft. Hors Ligne)
    21. Je ne joue pas les thugs
    22. Flêcheur fou
    23. Quand on est pas là (ft. Ger)
    24. Tout va bene


    Album Gratuit Vol. 4 (2017)

    01. 4 Heures Du Mat
    02. Alcoolisé
    03. Aujourd’hui
    04. C’est Pas Facile
    05. Comme À L’époque
    06. Drôle De Dame
    07. En Crabe
    08. Équipe Énervée (ft. Norey Fz, Moubarak & Hors Ligne)
    09. Fier 13terter
    10. Je Lève La Moto
    11. Le Ghetto
    12. Parfum Quartier
    13. Tu Fais Le Voyou
    14. Tu M’emboucanes
    15. Dans La Voiture A Batman


    Album gratuit Vol.3 (2017)

    01. Imagine
    02. Oh La Ils Ont Mis…
    03. Lacrizeotiek
    04. Avec Mes Gars
    05. Drole De Vie
    06. Borussia
    07. Yamaha Debout
    08. Coup De Foudre
    09. Salive
    10. En Douceur
    11. Que Ca Me Chauffe
    12. Vie De Batard
    13. L’hiver Au Quartier (ft. Mehdi YZ, Hors Ligne, Ger, NoRey & Moubarak)
    14. La Guardia
    15. Personne N’est Parfait
    16. Je ne peux rien y faire


    L’Ovni (2016)

    amazon_mp3_logo
    01. On m’appelle l’ovni
    02. C’est le son de la gratte
    03. C’est ça
    04. Je m’en fous de ta nana
    05. Qui a dit ?
    06. Je dis rien, je vois tout, j’endends
    07. E.T.
    08. Je fais le sourd
    09. Elle et l’autre
    10. Y’a pas de stress
    11. J’ai dit…
    12. Ah c’est comme ça ! (ft. Ghetto Phénomène & Axèle)
    13. Jusqu’ici tout va bien
    14. J’ai fumé ma ganja
    15. Je te voyais comme…(ft. Moubarak)
    16. Je sais ce que je vaux
    17. Peu m’importe
    18. Qué Pasa?
    19. Cómo Te Llamas?
    20. Je suis pas fou
    21. Carnalito
    22. Mais qu’est-ce qu’on s’en bat les couilles!
    23. Tchikita


    Album gratuit Vol.2 (2016)
    jul-album-gratuit-2
    01. Wesh Fils de
    02. J’aime
    03. Tu fais l’idiot
    04. On Détale
    05. Tchikita
    06. Askip
    07. Dans le Gamos
    08. Léwé (ft. Ghetto Phenomene)
    09. Les Jaloux m’écoutent
    10. J’ai Pensé
    11. Si seulement (ft. Houari)
    12. Et Ouais
    13. Chapeau De Paille (ft. Moubarak)
    14. Charbon
    15. 500 Chevaux
    16. Agis ou ferme


    Emotions (2016)
    jul-emotions
    amazon_mp3_logo
    01. Je trace ma route
    02. Allez le sang
    03. Je pense à eux
    04. J’attends
    05. Rien à cirer
    06. Émotions
    07. Mon bijou
    08. Je picole
    09. Mon poto
    10. La classe
    11. Fusiller
    12. Mon petit
    13. Ciro
    14. On est trop (ft. Ghetto Phénomène)
    15. Vivre mes rêves
    16. Toujours la dalle
    17. C’est rien
    18. Traître (ft. Wanted)
    19. C’est pas beau
    20. Où je vais


    Album gratuit (2016)
    jul-album-gratuit
    01. Cousine
    02. Je vide mon sac
    03. Crapuleux
    04. Ce que je vois
    05. MC
    06. Etat d’âme
    07. Dans une autre planète
    08. Ils chantent tous
    09. La haine (ft. Dim-E)
    10. Chargé
    11. Je me promène
    12. Je suis faché
    13. J’ai beau crier
    14. Team D&P (ft. Les Moustiques)
    15. On nique tout (ft. Alonzo)
    16. Je regarde le monde
    17. Très loin (ft. Moubarak)
    18. Gingst
    19. Je ne te reconnais pas
    20. Cogno
    21. Ne pleure pas
    22. Ça ne change pas (ft. Soprano)
    23. Elle veut
    24. Un couplet
    25. Toujours
    26. Ces temps-ci
    27. Je sais que tu ne m’aimes pas
    28. Par là
    29. Rolala
    30. Avant la douane


    My World Reedition (2016)
    jul_my_world_reedition
    amazon_mp3_logo
    01. Coucou
    02. Ils m’ignorent
    03. Mama
    04. Dans le futur
    05. My World Remix
    06. Encore des paroles (ft. Julie Gonzalez)
    07. Ne m’en voulez pas
    08. Lova
    09. Amnesia
    10. Wesh Alors
    11. Ghost Rider
    12. Mamasita
    13. Elle te balade
    14. Il me faut des billets
    15. Dans l’appart
    16. C’est chaud
    17. Dans la légende
    18. Pour les taulards
    19. On peut m’oublier
    20. En Y
    21. Comme d’hab (ft. Alonzo)
    22. En place (ft. A-Deal)
    23. Le patron
    24. La gâchette (ft. Houari)
    25. Mercé (ft. Benjamin Mendy & Didi)
    26. C’est réel
    27. Pour les vaillants
    28. En Y (instrumental)
    29. Wesh alors (instrumental)


    My World (2015)
    jul_my_world
    amazon_mp3_logo
    01. Amnésia
    02. Dans la légende
    03. Encore des paroles (ft. Julie Gonzalez)
    04. Il me faut des billets
    05. Comme d’hab (ft. Alonzo)
    06. En Y
    07. Dans l’appart
    08. Pour les taulards
    09. Mamasita
    10. Ghost Rider
    11. Dans le futur
    12. C’est réel
    13. La gâchette (ft. Houari)
    14. Lova
    15. Mama
    16. Ne m’en voulez pas
    17. Wesh alors
    18. Ils m’ignorent
    19. Pour les vaillants
    20. En place (ft. A-Deal)
    21. Mercé (ft. Benjamin Mendy & Mehdi)


    Je tourne en rond (2015)
    jul_le_tourne_en_rond
    amazon_mp3_logo
    01. Ça vient de là
    02. Dans ma cité
    03. Je tourne en rond
    04. Vis mon malheur
    05. Gros
    06. 1er dans la bataille
    07. Je peux pas me les blairer
    08. Hors la loi
    09. Plus de respect
    10. Mon rêve
    11. Ça…
    12. Lady
    13. Goodbye
    14. C’est ça que je te reproche
    15. Je suis comme un autre
    16. Tout droit
    17. Je finis seul
    18. Terter
    19. Ils sont jaloux (ft. Liga One, Friz, Kamikaz, Bilk, Houari & Veazy)
    20. Perdu


    Je trouve pas le sommeil (2014)
    jul_trouve_pas_le_sommeil
    amazon_mp3_logo
    01. Message aux Rageux
    02. J’m’évade
    03. Ma life
    04. Arrête de parler
    05. Je trouve pas le sommeil
    06. Senora
    07. Le regard des gens (ft. Cheb Khalass)
    08. La Fusée
    09. Marseille – Paris (ft. Mister You)
    10. Nique le
    11. Seul au monde
    12. Dans l’game
    13. Mets les en i (ft. Le Rat Luciano)
    14. Qu’ils me laissent
    15. Lacrizeomic
    16. Poto où t’es (ft. Simo)
    17. T’as le boule
    18. Trop de vice
    19. Pourquoi tu me fais le gros (ft. Liga One)
    20. Vida Loca


    Lacrizeomik (2014)
    jul_lacrizeomik

    01. Anti BDH
    02. Ça veut ton cash
    03. Briganté
    04. Je profite
    05. Loin (ft. GP)
    06. L’histoire
    07. N’imite pas
    08. On survit (ft. Houari)
    09. Posé à la place 2 (ft. Saiah)
    10. Pour un rien
    11. Regardes pas de travers
    12. Ça me dégoûte
    13. Sens interdit
    14. T’as coulé
    15. Terter (ft. Font-Vert)
    16. Au top
    17. On squatte le béton
    18. Neymar


    Dans ma paranoia (2014)
    jul_dans_mon_paranoia
    amazon_mp3_logo
    01. Winners
    02. Malade (ft. Kalif Hardcore)
    03. Dans mon dél
    04. Grillé
    05. J’oublie tout
    06. Au quartier
    07. Jeune de cité (ft. Soso Maness)
    08. Sort le cross volé
    09. N’importe quoi
    10. Dans ma paranoïa
    11. Tu la love
    12. T’es pas le seul (ft. Kamikaze)
    13. C’est trop
    14. Audi volée (ft. Kalif Hardcore)
    15. Tout seul
    16. Le sang
    17. Mon son vient d’ailleurs


    Lacrizeomicmek (2013)
    jul_lacrizeomicmek
    01. 135 City
    02. La jalousie
    03. C’est la crise
    04. Marre de tout
    05. Mon mode de vie
    06. Le vice du ghetto
    07. Pozer a la place (ft. Saiah)
    08. Qui m’aime me suive
    09. Sa ma mis dedans (ft. Nono)
    10. Que est ce que tu connait de ma vie
    11. Au volant de ma vie (ft. Nono)
    12. Ont dit pas quon sent pas les douilles (ft. Houari)
    13. Vien faire un tour (ft. Kamikaz & Houari)
    14. Faut que jdécompresse (ft. Nono, Bil-K & Elams)
    15. Appel nous (ft. Adeal)
    16. Kidnapping (ft. Wanted)

    FEATURES:
    2014: DJ Kayz „Paris – Oran – New York“ Compilation – Jnouné (ft. Rim.K & Dieselle), Fidèle à ma team
    2014: Kenza Farah „Karismatik“ Album – Problèmes
    2014: L’Algerino „Aigle Royal“ Album – On M’a Dit
    2015: Puissance Nord „Evasion“ Album – Ghettofunk
    2015: Kamikaz „Street realite“ Album – Dans mes rêves
    2015: Booska Pefra Vol.1 Compilation – Jack Miel
    2015: Alonzo „Capo dei capi“ Mixtape – Normal
    2015: Gradur „Sheguey Vara 2“ Mixtape – D’or et de platine
    2015: Kalif Hardcore „Vendredi 13“ Album – Heineni
    2015: DJ Abdel „Double Face 2015“ Mixtape – Fais le Moonwalk (ft. Soprano), Normal (ft. Alonzo)
    2016: Hooss „French Riviera 2“ Album – La zone
    2016: Alonzo „Avenue de St Antoine“ Album – Ils le savent
    2016: DJ Djel „Le Sang“ Mixtape – Wesh Alors
    2016: Maitre Gims „À contrecoeur“ Album – Boucan (ft. DJ Last One)
    2016: Soprano „L’everest“ Album – Marseille c’est…
    2017: Ghetto Phénomène „La Vida Loca“ Album – Maria Maria, En chaleur, Toute la night, Copacabana
    2017: Vitaa „J4M“ Album – Ça les dérange
    2017: Kalash Criminel „Oyoki“ Mixtape – Je ne comprends pas
    2017: Soprano „L’Everest (Edition Speciale 2017)“ Album – Marseille c’est…

    Comments are closed.