G.I.Z.

    • BANLIEUE: Marseille
    • MEMBER: Skar, Oner & DH
    • LABEL: Hardcore Project Music


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    In den Straßen von Marseille gründen 1998 die Rapper Skar, Oner & DH, alle drei stammen von den Komoren, die Gruppe Gouvernement issu de la zone, kurz G.I.Z. Die ersten Jahre ihres Schaffens verbringen sie ganz klassisch, ohne viel Output, auf den Bühnen ihrer Stadt. Erst als das Trio mit Hardcore Project Music eine Label Heimat findet, wird auch die Arbeit im Studio für sie relevanter. 2005 veröffentlichen G.I.Z. das Mixtape „Par tous les moyens nécéssaires“ und erarbeiten sich damit einen guten Ruf in der Hip Hop Szene von Marseille. Trotzdem richten sie ihren Fokus auch in den kommenden Jahren klar auf Live Shows aus und stehen mit Künstlern wie Sefyu auf der Bühne. Ganze fünf Jahre nach ihrem Debüt verwirklichen G.I.Z. Ende 2010 ihr erstes Album „Règlement de compte“, auf dem sie mit namhaften Artists wie Mac Kregor arbeiten. Obwohl sich ihr Output in der Folgezeit wieder in Grenzen hält, bleiben sie durch zahlreiche Videosingles immer im Gespräch. Es dauert ganze 5 Jahre, ehe G.I.Z. mit „Ils vont s’affoler“ eine neue EP auf den Markt bringen.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Ils vont s’affoler (2015)
    giz_ils_vont_saffoler
    amazon_mp3_logo
    01. Ils Vont S’affoler
    02. Impuni
    03. Crame
    04. Qui A Dit Que
    05. Quartiers Nord (ft. Djamila)
    06. Deluge
    07. Apprends A Nous Connaitre
    08. Bon Ou Mauvais


    Reglement de Compte (2010)

    amazon_mp3_logo
    01. Batiment B
    02. Gangsta
    03. Son de la victoire (ft. Nadjo)
    04. Faux MC
    05. Cosa Nostra (ft. Cashna & Don Diego)
    06. C’est DH
    07. C’est Chaud (ft. Foufelin)
    08. Montée de La Delinquance
    09. La Sale Equipe (ft. Puissance Nord & Q.N.C)
    10. Reglement de Compte
    11. Formann (ft. Zesau, Lukas Tony & Stoy My Live)
    12. Qui Croire ?
    13. Rap nerveux (ft. 10.Kret)
    14. Arrive en force 2012 (ft. Samia)
    15. Homme libre (ft. Mac Kregor)


    Par Tous Les Moyens Nécéssaires (2005)

    01. Par Tous Les Moyens Nécéssaires
    02. Vas Y Bouge
    03. Instant Precieux (ft. K-Reem)
    04. Homicide
    05. Vision Criminelle
    06. On Remet CA (ft. Q.N.C)
    07. Q.N.C
    08. On Fout la Pression (ft. Nacash)
    09. Equipe Des Salopards (ft. Puissance Nord)

    FEATURES:
    2011: 10.Kret „Message souterrain“ Album – Rap nerveux

    Comments are closed.