Donkichoc

    • BANLIEUE: Marseille
    • LABEL: Com D Pro


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Assani El-Bayhaguy alias Donkichoc wird 1980 auf den Komoren geboren und wandert Anfang der 90er Jahre mit seiner Familie nach Marseille aus. Dort findet er schnell Anschluss an die lokale Hip Hop Szene und ist seit 1996 als Rapper aktiv. Im Laufe der Jahre ist er auf vielen Bühnen zu Hause und bestreitet Auftritte an der Seite von großen Namen wie Soprano oder Sinik. Nachdem er zu Beginn seiner Karriere noch mit der Gruppe Les Eclaireurs unterwegs ist, formiert er später mit seinen Freunden Ekoé, Maic & Jyli die Crew L’Ombre Blanche. Gemeinsam sind sie an der Gründung des Labels Com D Pro beteiligt, bei dem sich Donkichoc auch als Produzent engagiert. Nach mehr als zehn Jahren im Musik Geschäft entschließt er sich schließlich für eine Solo Karriere und released 2008 sein Debüt „Contre vents et moulins“.

    Nur ein knappes Jahr später legt er die komplett von ihm produzierte EP „Au Dessus Des Légendes“ nach, zu der wenig später auch eine Instrumental Version erscheint. Kurz darauf konzentriert sich Donkichoc voll auf die Produktionsseite, bastelt in der Folgezeit Beats für Label Kollegen wie Djamajal oder K.Rhyme le Roi und veröffentlicht bis 2012 insgesamt vier Beats Mixtapes. Ende 2012 kündigt er mit einer neuen Single sein zweites Album an, welches Ende 2013 mit „Donkivador“ in die Läden kommt. Im Winter 2014 setzt Donkichoc den zweiten Teil von „Au Dessus Des Légendes“ um, diesmal im Mixtape Format.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Au Dessus Des Légendes 2 (2014)
    donkichoc_aud_dessus_des_legendes_2
    amazon_mp3_logo
    01. Parole d’homme (ft. Djamajal & Demj)
    02. No limit
    03. Contre la Repression (ft. Phonk T & Iqs)
    04. Dernier cri (ft. Teddy & Napo)
    05. On s‘ En Jaille
    06. Stop (ft. Sahim, Kofs & Naps)
    07. Marseille dzaoudzi (ft. Houssdjo, Daniel K-Kaza & Aeneli MC)
    08. Papa Noel (ft. Kayna)
    09. R.A.P. (ft. Bastos & Geggyto)
    10. Deter (ft. A100d’encre)
    11. Marseille Cologne (ft. Ebo K)
    12. New (ft. Implakable)
    13. Omri (ft. Yass’en)
    14. Melange de Culture (ft. Implakable & Ebo K)
    15. Niggaz (ft. Ebo K)
    16. Parole d’homme (ft. Djamajal & Demj)


    Donkivador (2013)
    donkichoc_donkivador
    amazon_mp3_logo
    01. Intro
    02. Fuckin Geek
    03. Monte Le Niveau
    04. Born To Win (ft. La Team Kalou & La Morsure)
    05. Ca Bouyave
    06. Com D Pro (ft. Maliano & Magga)
    07. Skit Shit Ole Ole
    08. Rien A Fouttre (ft. Nell & Phonk T)
    09. Marseille Perd Ses Hommes (ft. Meteke)
    10. Kiffer La Life (ft. Young Hilla & Kendji L’algericain)
    11. Lolita Kinsky (ft. Blacky Black & Ebo K)
    12. Dance Baby (ft. Nell Geggito & Bastos)
    13. Ils Veulent Des Guns (ft. TSR & Napo)
    14. Ghetto (ft. Ebo K)
    15. Outro


    Feam (2012)
    donkichoc_feam
    amazon_mp3_logo
    01. Closes
    02. Boomstrackers
    03. Vadorman
    04. Feam
    05. Dark sithrus
    06. Donkichocking
    07. Donkivador
    08. Dreakena
    09. Cavanhia
    10. Cludertong
    11. Beat poertry
    12. Blockostring
    13. Toping clash
    14. Bloomberg
    15. Crunching


    Boom Strack (2011)
    donkichoc_boom_strack
    amazon_mp3_logo
    CD 1:
    01. One bast
    02. Aime et haine
    03. À fond de Calle
    04. Vise juste
    05. Black Dervish
    06. Drum Nation Beat
    07. Ever Is Never In the Game
    08. Ghetto Lomp
    09. Good Sound Beat
    10. Loose Controle Pad
    11. Looop Slot
    12. All Starz Hip Hop
    13. Guez Man Beat
    14. Rules With Us
    15. Zone H

    CD 2:
    01. Bone Bone Game
    02. Glock Party
    03. Mo Ground Pressure
    04. Gyptis
    05. Marseille Mobby Dep
    06. Always Grew
    07. Red Light Sada
    08. Tom Once Gate
    09. Silent Ambience South
    10. Retour de nulle part
    11. Plage Kavani
    12. Borde lounge
    13. Insaisissable inlassable
    14. Colonnialement Colonel


    Beats Mixtape Two (2009)
    donkichoc_beats_two
    amazon_mp3_logo
    01. Onde de choc
    02. Mordicus
    03. Rip la gachette
    04. Aimer en roue libre
    05. Au vent Munich
    06. Vocifération
    07. Le loup et l’orfèvre
    08. Moeurs farouches
    09. Sada koutchoukoutchou
    10. Héchma mélancolique
    11. Blouse du Koweit
    12. Belle de nuit
    13. Pirate de Varsovie
    14. Africa River
    15. Ville de Satyrie
    16. Vida la Pampa
    17. Homicide volontaire
    18. Diggah Players
    19. Cauchemars parallèles


    Beats Mixtape One (2009)
    donkichoc_beats_one
    amazon_mp3_logo
    01. Sentiers de verre
    02. Jardin caché
    03. Force collective
    04. Boucan d’enfer
    05. Ulysse 2000
    06. Visions obscurcis
    07. Impertinent
    08. Bras cassés
    09. Allo la terre
    10. Asphalte 2kdc
    11. Jeu de la haine
    12. Beat Colors
    13. Trait d’union
    14. Echapée belle
    15. Saut du muet


    Au Dessus Des Légendes (2009)

    amazon_mp3_logo
    01. Ecorché Vif
    02. A La Rima A La Muerte (ft. Dramma)
    03. Il En Faut Peu (ft. Daymone, L Insoumise & Phonk T)
    04. Allez Vas-y (ft. Phonk T)
    05. Au Dessus Des Légendes (ft. Dashé, Nibelunghen, Phonk T & Schipper)
    06. Freestyle Outro
    07. Cité Art (Instrumental)


    Contre vents et moulins (2008)

    amazon_mp3_logo
    01. Intro contre vents et moulins
    02. God bless(e) america
    03. Contre vents et moulins
    04. Eleve sous officer
    05. Faut que_ca paie (ft. Ladjoint)
    06. Quand le silence se brise
    07. Rap de daron
    08. Therapie salutaire
    09. Massiwa (ft. Boss One, Ahmada Smis, Djamila)
    10. Savine street boulevard
    11. Politique Mediatique
    12. Barbie zoulette (ft. Lyanffar)
    13. Esprits contestataires (ft. Kill Foster)
    14. Candidats au sida y’a urgence
    15. Pshiit pas vu pas pris
    16. A contre coeur (ft. Djamila & Tatiana)
    17. Solide comme le fer (ft. Soldat Jahman & Mojo)
    18. On craint degun
    19. Des reves pleins la tete (ft. Popo Channel, Ladjoint, Phonik T)
    20. Outro

    FEATURES:
    2008: Département 13 Compilation – Ecorche Vif
    2010: Marseille Allstars Compilation – A L’etroit (ft. Drama)

    Comments are closed.