Djazzi

    djazzi

    • BANLIEUE: Salon Nord
    • LABEL: Kantiz Records


    BIOGRAFIE:
    Der Rapper und Produzent Djazzi Fizou kommt aus einem kleinen Städtchen in der Region Provence-Alpes-Cote d’Azur, etwa 100km von Marseille entfernt. Dort gründet er 2002, mit seinen Kollegen Kurs & Sony Black, die Gruppe Docs City, mit der er im Jahr 2004 ein erstes Mixtape released. Wenig später beginnt er sich eigenes Equipement anzuschaffen und verlegt seinen Fokus in den kommenden Jahren auf die Produktionsseite. Nach drei weiteren Mixtapes mit seiner Gruppe und der Gründung des Labels Kantiz Records erregt er 2010 erstmals landesweite Aufmerksamkeit, als er gleich sechs Produktionen und ein Feature für die dritte „Vue de blocks“ Compilation von Vincenzo abliefert. 2011 wird schließlich ein großes Jahr für Djazzi, denn er bringt seine Produktionen sowohl auf dem vergoldeten Mixtape „Capitale du Crime 3“ von Rapstar La Fouine unter, als auch auf dem Platin Album „Dans ma grotte“ von Mister You. Als Produzent also ganz oben angekommen, beginnt er in der Folgezeit an seinem Solo Debüt als Rapper zu arbeiten, immer wieder unterbrochen von seiner Tätigkeit als Beatmaker. Im Sommer 2014 ist es dann soweit und Djazzi veröffentlicht das Mixtape „#RicheQuand“.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    #RicheQuand (2014)
    djazzi_riche_quand

    01. Intro
    02. 2099
    03. Pas Trуs Clair (ft. Canardo, DJ Erise & L.E.C.K.)
    04. Si Elle Savait (ft. Nabila)
    05. Espana / Dam (ft. Radmoclick)
    06. Pas Fait Pour Toi
    07. Reel
    08. Rien A Prouver
    09. Au Top
    10. J’ai L’habitude
    11. T-Nord (ft. Kurs, Kemano, Tiki’s, Scotcho Illi & Sonyb)
    12. Magique
    13. Studiolife
    14. On Blague Pas

    FEATURES:
    2010: Vincenzo „Vue de blocks 3“ Compilation – Avec S’qu’on A (ft. Docs City)
    2014: DJ Hamida „A la bien Mix Party 2014“ Compilation – Retour Aux Sources (ft. Najim)

    Comments are closed.