Diego Moltissanti

diego_moltissanti

  • BANLIEUE: Plan D’aou
  • CREW: La Swija
  • LABEL: Warner Music


amazon_mp3_logo

BIOGRAFIE:
Don Diego alias Diego Moltissanti wächst in Marseille’s Banlieue Plan D’aou auf und ist der ältere Bruder von Rapstar Soprano. Mit seinen Freunden Zino & Mistral gründet er Ende der 90er Jahre die Gruppe La Swija und im Schlepptau seines Bruders kommt er mit seinen Kollegen im Laufe der nächsten Jahre zu zahlreichen Auftritten in ganz Frankreich. 2004 verwirklicht Diego mit seiner Crew ein erstes Mixtape, bevor er mit dieser 2005 bei Street Skillz, dem Label von Soprano, einen Vertrag unterschreibt. 2007 und 2008 realisiert er jeweils ein weiteres Mixtape mit La Swija und 2009 produziert er mit Zino & Mistral das Debüt Album seiner Crew. In der Folgezeit geht er unter anderem mit Soprano auf große Europa Tournee und wird vermehrt auch als Solo Künstler aktiv. 2012 kündigt Diego mit einer Videosingle ein gemeinsames Album mit dem Pariser Soma an und released dieses mit “Piraterie” im Frühjahr 2013. Auch danach ist er eigentlich immer an der Seite seines Bruders zu sehen, bevor er sich 2015 mit Zak zusammen tut und mit diesem eine vielbeachtete Videosingle veröffentlicht. Mit einem Vertriebsdeal bei Major Warner Music ausgestattet, produzieren die beiden das Album “Zak & Diego”, welches Anfang 2017 in die Läden kommt und natürlich auch wieder Diego’s Bruder Soprano featured.

CLIPS:

DISKOGRAFIE:

Zak & Diego (2017)

amazon_mp3_logo
01. Bam Bam (ft. Liberty King)
02. G.A.V (ft. Nuttea)
03. Mama (ft. Soprano)
04. Toute seule
05. Pas de limite
06. Me quitte pas
07. Remplir le frigo (ft. Uncle Phil)
08. Pense à moi
09. Jump
10. M’évader
11. Pas de souci (ft. Soprano)


Piraterie (2013)
soma_diego_piraterie
amazon_mp3_logo
01. J’avance
02. Au Bout Du Monde
03. Krazy
04. Live Controle
05. Love
06. Bateau Pirate (ft. Nancy)
07. Je Fais Le Taff
08. Million
09. I.L.G. (ft. Movais Eleve)
10. Fort Reveur
11. Tout Pour Plaire
12. Girl (ft. Mistral)

FEATURES:
2004: Mixtape “Des racines et des ailes” mit La Swija
2004: Soprano “Mains pleines de ciment 2” Mixtape – Mains pleines de ciment 2
2007: Soprano “Puisqu’il faut vivre Edition Collector” Mixtape – La force de reconstruire (ft. K-rlos)
2007: Mixtape “Track One TV” mit La Swija
2007: Mino “Il était une fois” Album – Un homme blessé
2008: Mixtape “Track One 2” mit La Swija
2009: Album “Au Sourire Levant” mit La Swija
2009: 10Kret “Balles Perdues” Compilation – Instinct de vicking (ft. V.A.)
2009: Winners Compilation – Oo Sont Les Hommes (ft. Mino & Zephir)
2010: Ange le Rital “Entre divers mondes” Mixtape – Je viens de…(ft. V.A.)
2010: STK “Mords toi la langue” Mixtape – A des anees lumieres
2010: Vincenzo “Vue des Blocks 3” Mixtape – Jeune Entrepreneur
2010: G.I.Z. “Reglement de Compte” Album – Cosa Nostra (ft. Cashna)
2010: Croma “Hors Du Commun” Album – No Limit
2010: Street Skillz Vol.1 Mixtape – Fais Le Bon (ft. Red.K), Bla, Bla, Bla (ft. El Sarazino & Mino), Loin (ft. Makiavel)
2010: Soprano “De Puisqu’il Faut Vivre à La Colombe” Mixtape – Entre Frero (ft. K-rlos)
2011: Ange le Rital “Dans ma lancée Vol.2” Mixtape – Je viens de…(ft. V.A.), Relève la Tête (ft. V.A.)
2011: Predatene “Independance Day Vol.1” Mixtape – La Fierte
2016: Soprano “L’everest” Album – Mes Kwell (ft. Zak)

Comments are closed.