Chapso

    chapso

    • BANLIEUE: Vitrolles
    • CREW: Klan D1st1
    • LABEL: Roulette Muzik


    amazon_mp3_logo

    BIOGRAFIE:
    Chapso kommt aus Marseille’s Banlieue Vitrolles und gründet dort 2004, zusammen mit Rapper Feneko und Produzent Malkolml, die Gruppe Klan D1st1. Nach einem ersten gemeinsamen Demo im Jahr 2007 released Chapso von 2008 bis 2010 drei Mixtapes und ein Album mit seiner Crew. Danach wird er vermehrt auch als Solo Artist tätig, realisiert erste Videosingles ohne seinen Klan D1st1 Partner und kündigt 2012 mit „Portrait Kartier“ sein Debüt an. Dessen Release wird aber immer wieder verschoben und es dauert schließlich bis 2015, ehe mit „Comorien Du Village“ Chapso’s erste Solo Veröffentlichung in die Läden kommt.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Comorien Du Village (2015)
    chapso_comorien_du_village
    amazon_mp3_logo
    01. Marseille City Bitch
    02. Arme Lourde (ft. Never Slave, S.Téban, Sloan, Peshmerga, SP & Diden)
    03. Leybou
    04. C’est Le Bordel (ft. Graya)
    05. Mon Équipe (ft. Jordan)
    06. Le Magot
    07. DJaliko (ft. Dimelow)
    08. Hashtag
    09. Pas L’temps (ft. Young Hilla)
    10. Maman
    11. Dans Ma Tête
    12. Ouais Je Sais (ft. Tonyno)
    13. Comorien Du Village

    FEATURES:
    2008: Mixtape „Vol.1“ mit Klan D1st1
    2009: Mixtape „Vol.2“ mit Klan D1st1
    2010: Mixtape „Vol.3“ mit Klan D1st1
    2010: Album „On Entame Le Raid“ mit Klan D1st1

    Comments are closed.