Gassam

    • BANLIEUE: Lyon
    • CREW: Dialect Music
    • LABEL: Dialect Music

    BIOGRAFIE:
    Der aus Lyon stammende Gassam alias Gas gehört 1991, noch unter dem Pseudonym Opium du peuple, zu den Mitbegründern der Crew IPM. Als Mitglied dieser Gruppe sammelt er erste Erfahrungen in der Hip Hop Szene und ist mit ihnen als Support von so namhaften Künstlern wie NTM live zu sehen. Doch noch vor einem ersten Album trennt sich Gas 1998 von IPM, um kurz darauf mit Medina eine neue Gruppe zu gründen. Mit dieser erscheint er noch im selben Jahr als Feature auf dem Debüt seiner ehemaligen Kollegen. 1999 gründet Gassam, gemeinsam mit Medina Partner Spadj, das Duo Octopussy und verwirklicht damit im Jahr 2001 das Album „Cauchemar du Bitume“. Durch Shows an der Seite von so bekannten Acts wie der Saian Supa Crew macht sich Gas in der Folgezeit auch außerhalb von Lyon einen guten Namen. Im Laufe der Zeit verfolgt er immer mehr seine Ambitionen als Solo Künstler, welche 2005 in der EP „Suis l`Film“ resultieren.

    Danach steigt sein Output weiter an und Gas arbeitet mit so renomierten Rappern wie Kohndo zusammen. Seine Liebe zu Jazz & Funk fusioniert er 2008 mit seiner Leidenschaft zum Rap und gründet sowohl das Label als auch die Gruppe Dialect Music, zu der sich neben ihm der Pianist SBE, Bassist Guillaume Boudou, Gitarrist Christophe Obadia, Saxophonist Dams, Trompeter Thomas Mayade und der Schlagzeuger Jimmy Pallagrossi zählen. Nach einer ersten Single im Jahr 2008 ererscheint ihr gemeinsames Album im Frühjahr 2010 und mit „Parlez-Vous Dialect ?“ macht sich Gas nicht nur in Hip Hop Kreisen viele Freunde. Es folgt eine ausgiebige Tour durch ganz Frankreich, mit der er seinen Fokus in Zukunft klar auf Konzerte ausrichtet.

    CLIPS:

    DISKOGRAFIE:

    Dialect Music – Parlez-Vous Dialect ? (2010)

    01. Brèves de Comptoir
    02. Il était une foi
    03. L’Artificier
    04. La Crève
    05. Casse pas ta tête
    06. Miroir
    07. Le Commun des Guerriers
    08. Sang d’encre
    09. Backstage
    10. Red Buttons
    11. Escale
    12. Chaque seconde (ft. Roy Avers)
    13. Papillon


    Suis l`Film (2005)

    01. Avant que les spots s’eteignent
    02. La science et l’instinct
    03. Eloquence
    04. Adrenaline
    05. Prime Time
    06. Prisons sans chaines

    FEATURES:
    2003: Interdit en Radio Vol.1 Compilation – Prisons Sans Chaine
    2006: Kohndo „Deux pieds sur terre“ Album – Faiseur de pluie
    2007: Sang Pleur „Block O.P.Ratoire“ Compilation – Les maux rage-j 1terne 2 (ft. V.A.)

    Comments are closed.