hi5

    hi5 bietet exklusive Interviews mit jeweils 5 Fragen an die Stars des Rap Francais

    hi5 mit Rma2n

    21.10.2013

    Rma2n im exklusiven hi5 Interview:

    #1:
    Votre nouvel album „Young CEO “ est dans les bacs depuis le 23.09.2013 comment se passe la sortie?
    Dein neues Album „Young CEO“ ist seit dem 23. September draußen. Wie läuft’s?

    Bien ecoute ça va plutôt bien, j’ai de bon retours je suis vraiment satisfait y’a eu un bon engouement autour du projet malgré nos moyens limite et contrairement à mes autre albums celui ci n’est sorti qu’en digitale donc c’est une vrai découverte et surtout une nouvelle approche vis à vis de mon public.
    Es läuft soweit sehr gut, ich habe viel positives Feedback erhalten. Deshalb bin ich natürlich zufrieden damit. Es gab einen großen Hype um das Projekt und dass obwohl die finanziellen Mittel begrenzt waren. Im Gegensatz zu anderen Alben, die nur digital veröffentlicht werden, ist „Young CEO“ eine echte Entdeckung und bringt mich meinem Publikum, quasi von Angesicht zu Angesicht, wieder etwas näher.

    #2:
    Vous avez travaillé sur l’album avec plusieurs artistes de villes différentes (Nakk de Paris, Degom de Marseille, Black Kent de Bordeaux). Accident ou design?
    Du arbeitest auf dem Album mit verschiedenen Künstlern aus verschiedenen Städten zusammen (Nakk/Paris, Degom/Marseille, Black Kent/Bordeaux). Zufall oder Konzept?

    La Music n’as pas de frontière donc c’est vrai qu’à part Black Kent que je connaissais déjà, j’avais envie que ma Music voyage au travers des collaborations que j’ai pu faire ensuite tout les rappeurs que j’invites sur mes projets sont des personnes avec un minimum d’humain sinon ça sert à rien.
    Die Musik hat keine Grenzen und es stimmt, abgesehen von Black Kent, den ich bereits länger kenne, habe ich mit einigen Künstlern zum ersten Mal zusammen gearbeitet. Ich wollte einfach eine möglichst große Bandbreite aufstellen und wenn man immer viel reist, lernt man nicht nur in seiner Gegend Artists kennen. Aber zu allen, die auf meinem Album mit wirken, besteht zumindest auch eine kleine persönliche Beziehung, sonst würde eine Zusammenarbeit keinen Sinn machen.

    #3:
    Parle nous de ton label. Quels sont les artistes du label BSBoyz Music?
    Lass uns über dein Label sprechen. Gibt es bei BSBoyz Music noch andere Künstler außer dir?

    Il a été créé officiellement en 2009, on a nos propre studio, des bureaux ect…Car nous sommes dans une démarche d’indépendance vis à vis de ce système ensuite depuis sa création la label a eu plusieurs artistes mais aujourd’hui je suis le seul et principal artiste du label cependant on exclu pas de produire d’autre artistes dans les mois ou années à venir.
    Es wurde offiziell im Jahr 2009 gegründet. Wir haben unser eigenes Studio, eigene Büros, usw. Es ist in diesem industriellen System sehr wichtig unabhängig zu sein. Derzeit dreht sich in Sachen Artists alles um mich, aber natürlich wird unser Label in Zukunft auch andere Musiker produzieren.

    #4:
    Tu as beaucoup collaborer avec Diomay. Êtes vous toujours en contact?
    Du hast früher viel mit Diomay zusammen gearbeitet. Habt ihr noch Kontakt?

    Effectivement nous avions lance le mouvement „French Dirty South“ ensemble en 2007 on a fait pas mal de projets, concerts, ect…Et puis un jour tout c’est arrêté de son côté sans vraiment que ce soit compréhensible il avait sûrement besoin de retrouver son espace c’est un choix d’hommes donc je respecte mais aujourd’hui je n’ai plus de nouvelles de lui c’est dommage, ainsi vas la vie.
    Zusammen haben wir die Bewegung „French Dirty South“ ins Leben gerufen, das war im Jahr 2007. Wir hatten wirklich keine schlechten Projekte am Start, viele gute Releases, Konzerte, etc. Aber auf einmal kam von seiner Seite gar nichts mehr und das Ganze endete von heute auf morgen, ohne dass ich wirklich nach voll ziehen konnte weshalb. Wahrscheinlich brauchte er Zeit für sich, um seinen Weg zu finden. Ich respektiere ihn, aber ich kann wirklich nicht viel Neues dazu sagen. Es ist schon schade, wie es manchmal im Leben läuft.

    #5:
    Quels sont les projet futur?
    Was sind deine Zukunftspläne?

    Je prépare déjà le prochain album prévu pour 2014, y’a aussi un show case prive pour la sortie de „Young CEO“ le samedi 2 novembre au BSBoyz Studio (plus dingo sur Facebook) après ya plein de projets dont celui de venir en Allemagne faire des concerts et des radios et surtout j’aimerais inviter le rappeur Kontra K sur mon prochain album donc s’il lis cette interview qu’il me fasse signe lool j’adore sa musique. Big up à vous, merci de suivre des artistes indépendant comme moi ici en France et n’oubliez pas d’aller télécharger le meilleur album français de 2013 Rma2n x Young CEO sur iTunes 9,99€ Et je salue le public allemand.
    Im Moment arbeite ich bereits an meinem nächsten Album, was voraussichtlich 2014 erscheinen wird. Bis dahin steht „Young CEO“ natürlich noch im Mittelpunkt. Am 02. November machen wir zum Beispiel eine exklusive Privatvorstellung im Studio von BS Boyz, mehr Infos dazu findet ihr auf meiner Facebook Seite. Außerdem will ich in Zukunft gerne auch mehr Projekte in Deutschland ins Visier nehmen. Shows, Radioauftritte oder Features. Zum Beispiel würde ich gerne mal mit Kontra K zusammen arbeiten. Wenn er dieses Interview liest, kann er sich ja mal bei mir melden. Ich liebe seine Musik. Zum Abschluss noch einmal Big Up an die Banlieue Connexion. Danke, dass ihr unabhängige Künstler wie mich hier in Frankreich unterstützt. Zieht euch „Young CEO“ von Rma2n, das beste Rap Francais Album 2013, auf iTunes für 9,99 Euro runter. Danke und Grüße an alle meine Supporter in Deutschland.

    hi5 mit Lil Sai

    16.10.2013

    Lil Sai im exklusiven hi5 Interview über sein aktuelles Album, Marseille,
    die Zusammenarbeit mit Soprano & Alonzo und vieles mehr.


    Comments are closed.